Suche

Anzeige

Markenlexikon

Corporate Brand

spezielle Form der Dachmarke, bei der die Dachmarke dem Firmennamen entspricht; Esch/Tomczak et al. zufolge „steht die Corporate Brand im Spannungsfeld zwischen zielgruppengerechter Berücksichtigung der Interessen der Anspruchsgruppen und der notwendigen Konsistenz und Kohärenz im Bild nach außen und innen“ (in: Corporate Brand Management, 2004, S. 6); auch als Absendermarke, Anbietermarke, Firmenmarke, Konzernmarke, Herstellermarke oder Unternehmensmarke bezeichnet; dominierende Form der Markierung in vielen Industriegüterbereichen. Abweichend zur Produktmarke ist die Unternehmensmarke nicht nur auf die Kunden als Zielgruppe in den relevanten Absatzmärken ausgerichtet, sondern auch auf Einfluss- und Anspruchsgruppen wie Mitarbeiter, Aktionäre, Lieferanten etc.: „Während die Produktmarke sich primär am Kunden ausrichtet, orientiert sich die Corporate Brand neben den Kunden auch an Mitarbeitern, Anteilseignern sowie der breiten Öffentlichkeit“ (in: Esch/Tomczak et al., Corporate Brand Management, 2004, S. 8). Sie bezieht sich somit auf das Unternehmen als Ganzes. Als Markierung des Unternehmens in seiner Ganzheit handelt es sich bei der Corporate Brand um „ein gesamtunternehmerisches Nutzenbündel mit spezifischen Merkmalen“ (Meffert/Burmann/Koers, Markenmanagement, 2005, S. 147).

Synonym(e):

Unternehmensmarke

Verwandte Fachbegriffe:

Kommunikation

Guerillaaktion mit Coca-Cola und Nutella: Wie die Unternehmen unfreiwillig gegen die AfD werben

Zwei Aktionen haben in den vergangenen Tagen für Aufruhr gesorgt: Einmal ein Plakat von Coca-Cola und eines von Nutella. Beide Unternehmen positionieren sich auf den Plakaten klar gegen Rechts. Doch: Die Plakate wurden von den Unternehmen weder aufgestellt, autorisiert noch umgesetzt oder in Auftrag gegeben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot-Umfrage: Wie sich die Budgets für Online- und Offline-Kommunikation in 2019 entwickeln

Wie viel Geld planen Marketer für digitale und analoge Kommunikationsmaßnahmen im nächsten Jahr…

Roundtable Teil 2: „Je älter die Zielgruppe, desto nischiger müssen Influencer sein“ – über die Relevanz der neuen Werbeform

Influencer-Marketing boomt – und sieht sich zugleich Kritik wie auch Anfeindungen ausgesetzt. Beim…

Marken orientieren sich weiter Richtung Instagram – Unternehmen sollten Verteilung der Werbebudgets datenbasiert treffen

Es war ein ereignisreiches Social-Media-Jahr. Was lässt sich daraus für 2019 ableiten und…

Anzeige