Suche

Werbeanzeige

Markenlexikon

Corporate Architecture

lässt sich als gebaute Markenidentität auffassen, die architektonisch die Kompetenz einer Marke vermittelt. Corporate Architecture bezeichnet die Aufwertung von Funktionsbauten zu dreidimensionalen Symbolen einer Marke. Teherani spricht auch von der „Unternehmensarchitektur mit Markenstatus“ (Mythos Marke, in: Manager-Magazin, 1.9.2004); bekannteste Beispiele in Deutschland dürften das in den 1920er Jahren von Peter Behrens entworfene (und 1947 zum Markenlogo gewordene) Torgebäude des früheren Frankfurter Chemiekonzerns Hoechst und die auch als „Vierzylinder“ bezeichnete Firmenzentrale von BMW in München sein (Entwurf Karl Schwanzer 1972); Corporate Architecture gilt als Teil des Corporate Design.

Synonym(e):

Unternehmensarchitektur

Verwandte Fachbegriffe:

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werbedreh statt spontaner Anti-Rassismus-Aktion: Edeka-Laden mit leeren Regalen war Video-Location

Es war der Social-Media-Renner der vergangenen Tage: In der Hamburger Hafencity hat ein…

Vom Wu-Tang Clan bis hin zum kleinen Snapchat-Geist: Wie das Logo, so die Marke

Viele Markenzeichen großer deutscher Firmen haben eine lange Tradition. Gingen früher allerdings die…

„Ohne Vielfalt ziemlich langweilig“: Warum Edeka ausländische Ware aus den Regalen verbannt

Eine Edeka-Filiale in der HafenCity zeigt, warum Rassismus keinen Platz in ihren Filialen…

Werbeanzeige