Suche

Werbeanzeige

Markenlexikon

Brand Reframing

zielt darauf ab, eine Marke durch Verschiebung des kulturellen Kontexts umzudeuten. Dabei gilt: Die Markenwahrnehmung ist in hohem Maße vom kulturellen Umfeld abhängig, dem „Markenrahmen“ (Brand Frame). Bei ihm handelt es sich Kramer zufolge um „die Denkschublade, in die Ihre Marke einsortiert wird.“ (Souveräne Markenführung, 2010, S. 97) Durch Brand Reframing lässt sich eine vorhandene Marke weiterentwickeln, stärken bzw. wiederbeleben. Auch lässt sich damit eine Produktkategorie „neu“ erschaffen, wenn z.B. Mineralwasser durch eine entsprechende Ausgestaltung der Markenelemente (z.B. Name und Verpackung) neu konfiguriert und dadurch dem kulturellen Kontext „edle Tischdekoration“ zugeordnet werden kann.

Verwandte Fachbegriffe:

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Der Hashtag der Stunde zum Thema Geschlechterdiskriminierung: #MannfüreinenTag

Was tun, wenn eine Frau einen Tag ein Mann sein dürfte/könnte? Auf Twitter…

Der Kult-Bulli kommt zurück: Volkswagen werkelt an einer E-Version

Bald ist es soweit und der originale VW-Transporter, der als Bulli Kult geworden…

Werbedreh statt spontaner Anti-Rassismus-Aktion: Edeka-Laden mit leeren Regalen war Video-Location

Es war der Social-Media-Renner der vergangenen Tage: In der Hamburger Hafencity hat ein…

Werbeanzeige