Werbeanzeige

Markenlexikon

Agenda Setting

bezeichnet wörtlich einen Vorgang, bei dem etwas auf die Tagesordnung gesetzt wird, zum Thema wird. Die Aufmerksamkeit wird auf bestimmte Themen gelenkt und es wird dafür gesorgt, so Kroeber-Riel und Esch, „dass diese Themen zu den aktuellen Gesprächsgegenständen der öffentlichen Meinungsbildung gehören.“ (Strategie und Technik der Werbung, 2004, S. 97). Auch Markenanbieter können sich des Agenda Settings bedienen Toyota beispielsweise ist es gelungen, das Thema „Hybridantrieb“ auf die Agenda zu setzen. Damit einher geht häufig eine Profilierung (und damit Stärkung) der eigenen Marke sowie reichlich kostenlose PR.

Verwandte Fachbegriffe:

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ein neu aufgelegter Klassiker: Nokia 3310 kommt zurück

Snake is back: Der finnische Anbieter HMD Global, der Geräte unter der Marke…

Opel-CMO Tina Müller: Strategie bleibt trotz Übernahme

Die Verkaufsverhandlungen von GM und PSA Peugeot Citroen zur Übernahme von Opel sind…

14. Verleihung des Best Brands Awards

Best Brands – das Event, das sich seit 2004 zur Branchenveranstaltung des Jahres…

Werbeanzeige