Suche

Werbeanzeige

Markenlexikon

Agenda Setting

bezeichnet wörtlich einen Vorgang, bei dem etwas auf die Tagesordnung gesetzt wird, zum Thema wird. Die Aufmerksamkeit wird auf bestimmte Themen gelenkt und es wird dafür gesorgt, so Kroeber-Riel und Esch, „dass diese Themen zu den aktuellen Gesprächsgegenständen der öffentlichen Meinungsbildung gehören.“ (Strategie und Technik der Werbung, 2004, S. 97). Auch Markenanbieter können sich des Agenda Settings bedienen Toyota beispielsweise ist es gelungen, das Thema „Hybridantrieb“ auf die Agenda zu setzen. Damit einher geht häufig eine Profilierung (und damit Stärkung) der eigenen Marke sowie reichlich kostenlose PR.

Verwandte Fachbegriffe:

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die unendliche Erfolgsstory des Billig-Anbieters Ryanair

Beim Billigflieger Ryanair läuft es dieses Jahr ziemlich gut. Passagierzahlen und Gewinn steigen.…

Autoexperten nehmen Konzerne in Schutz: „Der Kartellvorwurf ist abenteuerlich“

Die geheimen Gesprächsrunden großer deutscher Automobilkonzerne sind diese Woche Thema. Der Spiegel berichtet…

Belästigungen, Mobbing und Hassrede: Härteres Vorgehen bei Twitter gegen Missbrauch zeigt Wirkung

Twitter sieht nach jahrelanger Kritik Fortschritte bei seinem härteren Kurs gegen Belästigungen, Mobbing…

Werbeanzeige