Suche

Anzeige

Markenführung und Erfolgsfaktoren am Point of Sale

Die Höhepunkte im Programm des diesjährigen P.O.S.-MarketingCongresses, der erstmals als Teil der EuroShop, weltgrößte Investitionsgütermesse für den Handel, in Düsseldorf stattfindet, bilden zwei Podiumsdiskussionen.

Anzeige

Die erste Podiumsdiskussion wird das hochaktuelle Thema „Markenführung am Point of Sale – Wer trägt eigentlich die Verantwortung für den Erfolg der Marke am POS?“ mit Ulrich Dirk Frey, Präsident der POS Marketing Assoiation e.V., fokussieren. erwartet eine lebhafte Diskussion über die neuen Herausforderungen am Point of Sale.
In der zweiten Podiumsdiskussion werden Experten, moderiert von Peter Hanser (Absatzwirtschaft) unter der Überschrift „Erfolgsfaktoren für die Arbeit am POS“, versuchen gemeinsam ein Ranking verschiedener POS-Marketing-Instrumente für die effektive Arbeit am Point of Sale zu erarbeiten.

Teilnehmer aus Industrie, Handel und Dienstleistung sind unter anderem Dr. Axel Bialek (Langnese-Iglo), Berthold Figgen (Procter & Gamble), Dr. Linzbach (Metro) sowie Franz Speer (Henkel Wasch- und Reinigungsmittel GmbH).

Erstmals ewerden die POS Marketing Association (POSMA) e.V. und das EuroHandelsinstitut (EHI) e.V. in Kooperation mit der Messe Düsseldorf dem Fachpublikum den Kongressbesuch zertifizieren. Der P.O.S.-MarketingCongress beginnt bereits am 25. Februar 2002 mit sechs verschiedenen Workshops ab 9.00 Uhr, der Kongress selbst mit seinen Vorträgen und Foren findet am 26. und 27. Februar 2002 von 9.15 Uhr bis 15.30 statt.

Das ausführliche Kongressprogramm und weitere Informationen zum P.O.S.-MarketingCongress finden Sie im Internet unter www.posma.de sowie unter www.pos-congress.de. In der Anmeldung zum Kongress ist ein Zwei-Tages-Ticket der EuroShop 2002 bereits inbegriffen. Nähere Informationen rund um die EuroShop erhalten Sie unter www.euroshop.de.

Kommunikation

Lufthansa will Kunden mit „Mixed-Reality“ zu Fernreisen animieren – innovativ oder von vorgestern?

Mit Augmented Reality Lust aufs Fernreisen machen – das versucht die Lufthansa jetzt mit sogenannten „Walk-In-Ads“, mit der potenzielle Reisende durch ein virtuelles Tor in ihr Traumziel schreiten. Ist das nur Gimmick oder echte Innovation? mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Welche Dosis Erlebnis braucht der Messebesucher?

​Die Basis der Messe, als Ausstellungs, Begegnungs- und Kontaktmöglichkeit, ist weiterhin stabil. Jedoch…

„Den amerikanischen Tech-Giganten nicht die Login-Hoheit überlassen“: Ottos Digitalchefin zur Zusammenarbeit mit der NetID

Der Markt der Login-Allianzen ist weiter in Bewegung: Immer mehr Unternehmen schließen sich…

Von Käsefondue bis Riesenrad: So wird die Messe zur riesigen Erlebniswelt

Die Cebit hat jetzt ein Riesenrad, auf der Photokina treten Instagram-Stars auf, die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige