Suche

Anzeige

Marken mit Influencern verkuppeln: Medienunternehmen wie Burda wollen den Markt anführen

Burda launcht seine neue Vermarktungsseite "Brands you love"

Burda launcht eine neue Content- und Influencer-Marketing-Plattform mit dem Namen "Brands you love". Damit sind sie natürlich nicht das erste Netzwerk. Doch Top-Namen haben sie schon einmal in ihrer "Kartei". Wir stellen auch die Konkurrenz vor.

Anzeige

Burda packt nun alles unter ein Dach: So wird das bisherige Micro- und Macroinfluencer-Netzwerk Word of Mouth mit Content-Kreation, Content-Verteilung, Markenbranding und Influencer Campaign Management zuzsammegeführt und zu einer Dachmarke mit dem Namen „Brands you love“.

Die Plattform umfasst 200.000 Micro- und Macro-Influencer, die gut 70 Mio. Follower hinter sich vereinen. Zu ihnen gehören reichweitenstarke Social-Media-Stars wie Caro Daur, Novalanalove oder Ohh Couture, aber auch viele kleine, unbezahlte Blogger.

? @felixrachor

A post shared by Farina Opoku (@novalanalove) on

Laut Burda ist Brands you love die einzige Plattform, die Social-Media-Inhalte von Micro- und Macro-Influencern bündelt. Die Konkurrenz ist allerdings schon auf dem Markt. Wir stellen einige davon vor:

Der Riese

Pulse Advertising ist eine Agentur für Influencer Marketing mit 20 Mitarbeiter. Die Büros liegen in Hamburg und New York. Die wichtigste und größte Influencerin ist Chiara Ferragni mit 9,3 Mio. Instagram-Abonnenten. Sie setzt bewusst nur auf das Thema Mode und Reisen.

When @evachen212 visits your house in LA, you show her your XLarge Chanel bag collection ? #AmericanDays

A post shared by Chiara Ferragni (@chiaraferragni) on

Gruner+Jahr

Der Verlag Gruner + Jahr hat im September 2016 Incircles ins Leben gerufen: Es ist eine Vermarktungsplattform, die Werbungtreibende und Multiplikatoren zusammenbringen soll. Da Gruner+Jahr viele Wohn-, Essen-, und Lifestyle- und Reise-Magazin besitzt, liegt hier auch der Schwerpunkt.Wichtige Influencer ist die Youtubeseite Natürlich lecker und die Modebloggeirn Darya Strelnikova, mit rund 195000 Followern auf Instagram.

Der kleinere Player

Reachhero wurde vor drei Jahren von Philipp John, Aaron Troschke und Christian Chyzykin Berlin gegründet. Die Vermarktungsplattform für Influencer-Kampagnen wird von Global Founders Capital (den Samwer-Brüdern), Benjamin Bak (Lovoo), Axel Springer Plug and Play Accelerator finanziert.Sie versuchen Influencer mit Unternehmen zusammenzubringen und dann passende Werbeformate zu entwickeln.

Kommunikation

Lebensgroße Fußballspieler und Drehbücher vom Robo-Journalisten: Vier Beispiele rund um das Thema KI

Nicht nur für private Nutzer ist die smarte Technik ein gern gesehener Helfer: Auch die Medienbranche arbeitet an Methoden, das künstliche Gehirn für innovative Ideen zu nutzen. So lassen erste Medien bereits journalistische Artikel voll automatisiert verfassen. Dies ist nur der Anfang des Artificial Storytellings. Vier Cases, die von nextMedia.Hamburg und der Hamburg Media School identifiziert wurden, beweisen dies. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Unsere Jobs in 15 Jahren: Robo-Recruiting, neue Jobs, echte Freizeit?

Die Arbeitswelt befindet sich in einem radikalen Umbruch. Neue Berufsbilder entstehen, bestehende verschwinden,…

Fast Fashion – Modefirmen werdet lauter und schneller!

Kaufen, tragen, weg damit – die Deutschen kaufen immer mehr günstige Kleidung und…

Weg von der Billig-Mentalität: Kommt jetzt wirklich die Wende?

Während E-Commerce-Shops und Handelsketten zur Schnäppchenjagd beim Black Friday blasen, stellen Marktforscher eine…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige