Suche

Anzeige

Lowe siegt weltweit

500 000 Mitglieder der weltweiten Werbe und Marketing-Communitiy haben kürzlich entschieden: Lowe, vormals Lowe Lintas, ist die Agentur des Jahres 2001. Abgestimmt wurde über das Internet. Dabei zählten der Initiatoren des Preises, Adforum.com, einfach Page-Impressions.

Anzeige

Die Klicks auf die Profile der Agenturen, deren Homepages, die Downloads ihrer kreativen Arbeiten sowie die Zugriffe, die sie durch Adforum selber bekamen, wurden zusammengezählt. Unter den 17 000 Agenturen wählten die Adforum-User so die 200 populärsten und erfolgreichsten Agenturen aus.

Ebenso wurden die Agenturen des Jahres für einzelne Länder bestimmt: In Deutschland siegte Spriner & Jacoby, in den USA war es Leo Burnett für Europa Publicis.
Lowe konkurrierte im Kampf um den Gesamtsieg dabei unter anderem mit Leo Burnett, McCann Erickson TBWA, BBDO, Publicis oder Saatchi & Saatchi.

Übersichten über die Preisträger im einzelnen gibt es
hier.


Hintergrund

Adforum bietet Datensätze von 17 ooo Agenturen in 135 Ländern der Erde. Die Site wird monatlich von über 100 000 Besuchern ( eine Million Page-Impressions) aufgesucht.

Digital

In sieben Schritten zur multilingualen Website

Der Eintritt in neue Märkte hilft Unternehmen, den Kundenstamm zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Unternehmenserfolg zu sichern. Dabei gilt es, einige Herausforderungen zu meistern, zum Beispiel muss die eigene Software multilingual ausgerollt werden. Hier ist gute Planung gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige