Suche

Anzeige

Lösung für mehr Effizienz im Versand auf dem Markt

Die Mad Geniuses GmbH und die IX-Tech GmbH präsentieren mit „Scan-2-Light“ eine übergreifende Logistiklösung für den E-Commerce. Damit soll Online-Händlern ermöglicht werden, Ein- und Auslagerungen, Warenbewegungen und Versandprozesse lückenlos abzubilden und effizient zu steuern. Dies geschehe auf Basis der Versandhandelssoftware Pixi von Mad Geniuses, die das System mit Lagerinfrastruktur-Lösungen von IX-Tech verbinde.

Anzeige

Mittels Signalleuchten an Lagerplätzen könnten Unternehmen mit Scan-2-Light alle Prozesse der Warenein- und auslagerung sowie der Kommissionierung und laufenden Inventuren optimieren. Das habe geringere Kosten pro Lagerplatz und reibungslose Abläufe zur Folge.

IX-Tech biete die Lösung als Put-to-Light-System an der Boxrange und als Pick-by-Light- und Put-to-Light-Lösung für das gesamte Lager an. Bei der Auftragsabwicklung führe jeder Lagerarbeiter ein mobiles Datenerfassungsgerät (MDE) mit sich, auf dem alle wichtigen Informationen wie Versanddaten, Lagerbestand oder Warenbewegungen hinterlegt und einzusehen sind. Die Arbeit im Versand könne somit beleglos ohne Picklisten und Lieferscheine erfolgen.

Die Signalleuchten an Lagerplätzen würden jedem Mitarbeiter zeigen, wo der nächste Artikel auf den Versand wartet und für optimierte Laufwege sorgen. Die Entnahme werde durch das Einscannen des Artikelbarcodes oder durch die Quittierungstaste auf dem MDE bestätigt. Dieser Schritt schalte die Signalleuchte am Lagerplatz des erfassten Artikels ab und aktiviere die nächste Signalleuchte.

Durch das Scannen des Artikels werde sowohl die Entnahme bestätigt und an die zentrale Pixi-Anwendung gemeldet als auch die Artikelnummer des entnommenen und gescannten Artikels mit der verglichen, die sich auf dem noch offenen, bisher nicht erfassten Artikel befindet. Fehlversendungen oder vermeintliche Artikelverluste ließen sich damit auf ein Minimum reduzieren.

www.pixi.eu,
www.ix-tech.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige