Suche

Anzeige

Lobbyausgaben unter der Lupe

Die Lobbyarbeit in den USA hat das gemeinnützige „Center for Responsive Politics“ untersucht. Mit 9,3 Millionen US-Dollar Ausgaben ist auch der Suchmaschinen-Riese Google unter den Top Ten. Dow Chemical hat als einziges Unternehmen mehr für Politikbeeinflussung ausgegeben. Alle anderen Plätze im Ranking belegen Organisationen.

Anzeige

Das Engagement von Google ist laut Wall Street Journal im Zusammenhang mit einer anstehenden Reform der Patent-Gesetze in den USA zu sehen, meldet das Statistik-Portal Statista, das die Ergebnisse visualisiert hat.

(Statista/MM)

Digital

In sieben Schritten zur multilingualen Website

Der Eintritt in neue Märkte hilft Unternehmen, den Kundenstamm zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Unternehmenserfolg zu sichern. Dabei gilt es, einige Herausforderungen zu meistern, zum Beispiel muss die eigene Software multilingual ausgerollt werden. Hier ist gute Planung gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige