Suche

Anzeige

Liebevolle Kooperation: Die größte Amorelie-Toyparty Deutschlands findet im dm-Markt statt

Ein noch nie da gewesenes Shopping-Erlebnis im Drogerie-Handel - nur für Frauen: Nach Ladenschluss und in netter Atmosphäre können Kundinnen in einem dm-Markt in den Genuss einer Amorelie-Toyparty kommen. Schon seit Sommer 2017 sind Amorelie-Produkte in den Regalen zu finden. Nun sollen die Kundinnen Toys, Gleitgele und Co. noch besser kennenlernen.

Anzeige

Eine Verbindung, die weitere Früchte tragen soll: Von Juni bis Ende August haben dm Kundinnen in ausgewählten Filialen die Möglichkeit, an der „Amorelie“-Party teilzunehmen – und das in direkt 186 dm Filialen. Treffpunkt ist nach Ladenschluss vor der jeweiligen Filiale. Die Party dauert rund zwei Stunden und wird von den erfahrenen Toyparty-Beraterinnen von Amorelie durchgeführt. Sie erklären die Produkte, geben Tips und beantworten Fragen.

dm scheint der ideale Partner zu sein

Bereits seit Juli 2017 sorgt Amorelie mit seinen Produkten für Good Vibrations in allen deutschen dm-Märkten und im dm-Onlineshop. Damit zeigt Deutschlands größte Drogeriemarkt-Kette, dass Produkte für das Liebesleben schon längst kein Tabu mehr darstellen. „Zusammen mit dm wollen wir den offenen Umgang mit Liebe, Beziehung und Sexualität zur Normalität machen“, so Lea-Sophie Cramer, Gründerin & Geschäftsführerin von Amorelie. „Als größte Drogerie-Kette Deutschlands ist dm sowohl in der Vermarktung als auch in der Produktauswahl sehr innovativ und somit der ideale Partner, um gemeinsame visionäre Vorhaben umzusetzen. Mit deutschlandweiten Toyparties können Kunden nun in ihrem dm Markt unsere Toys kennenlernen. Für uns war es ein intuitiver Schritt, denn Amorelie-Produkte sind inzwischen so selbstverständlich wie jede dm-Filiale.“

Kommunikation

Welt in Zahlen: „Blockchain“ als Möglichkeit, die digitale Welt zu revolutionieren

Die Blockchain könnte viele Ökosysteme revolutionieren – oder aber auch einfach nur eine Blase sein. Revolutioniert aber die Blockchain vielleicht auch das Marketing? In Zahlen geht absatzwirtschaft dem Phänomen auf die Spur. Klar ist: Die Technologie ist noch unreif. Aber die Perspektiven sind verheißungsvoll (Zahlen von September 2018). mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Welt in Zahlen: „Blockchain“ als Möglichkeit, die digitale Welt zu revolutionieren

Die Blockchain könnte viele Ökosysteme revolutionieren – oder aber auch einfach nur eine…

Die laute Kritik am Diesel-Fahrverbot: Autofahrer befürchten lange Staus, schwere Kontrollen und Chaos auf den Straßen

Die drohenden Diesel-Fahrverbote spalten Deutschland wie kein zweites Thema. Wie beurteilen die betroffenen…

Personalie offiziell bestätigt: Ex-Mercedes-Manager Jens Thiemer wird Marketing-Chef bei BMW

Jens Thiemer, ehemals Manager bei Mercedes, wird ab Januar für BMW arbeiten. Als…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige