Suche

Werbeanzeige

Leukämie: Die DKMS ist die beliebteste Hilfsorganisation unter Millennials

Die vorweihnachtliche Spendensaison läuft auf Hochtouren und Spendenorganisationen aus den verschiedensten Bereichen werben um die Aufmerksamkeit und Zuwendungen von Spendern. Dabei ist das Spendenaufkommen zu einem nicht geringen Teil abhängig vom Image der Spendenorganisationen. Bei den 18- bis 30-Jährigen ist die Deutsche Knochenmarksspenderdatei (DKMS) die beliebteste Wohltätigkeitsorganisation.

Werbeanzeige

Mit 50,2 Punkten führt die DKMS das Ranking unter 30 im YouGov CharityIndex getrackten Wohltätigkeitsorganisationen und Soziallotterien in dieser Zielgruppe an. Auf Platz 2 der beliebtesten Charity-Organisationen unter Millennials liegen mit 43,2 Punkten die Ärzte ohne Grenzen. An dritter Stelle folgt der World Wide Fund For Nature (WWF) mit 33,5 Punkten. Die Top 5 vervollständigen die SOS-Kinderdörfer (33,4 Punkte) und das Deutsche Rote Kreuz (31,2 Punkte).

 Der ausgewiesene Index-Wert (Skala von -100 bis +100 Punkten) einer Wohltätigkeitsorganisation oder Sozial-Lotterie spiegelt dabei ihr mittleres Abschneiden auf sechs verschiedenen Bewertungsdimensionen wider.

Naturschutzorganisationen haben es schwerer

Über alle Altersstufen hinweg liegen bei den Deutschen ebenfalls die DKMS (46 Punkte), Ärzte ohne Grenzen (45,5 Punkte) und die SOS-Kinderdörfer (37,9 Punkte) auf den ersten Plätzen. Es folgen die Deutsche Krebshilfe (32,8 Punkte) an vierter, und die Aktion Mensch mit 32,0 Punkten an fünfter Stelle. Auffallend ist, dass Naturschutzorganisationen es anscheinend schwieriger haben, sich in der Gunst der Deutschen zu positionieren. Einzig der WWF findet sich in der Gesamtbewertung innerhalb der Top 10 auf Rang 9 mit 27,4 Punkten. Dies zeigt sich auch bei einer Betrachtung der Spendenbereitschaft. So findet sich unter den ersten fünf Organisationen, für die die Deutschen auf jeden Fall Spenden würden, wenn sie 25 Euro zur Verfügung hätten, keine Naturschutzorganisation.

Zur Studie: Grundlage für das Ranking ist eine Analyse von mehr als 25.500 Interviews, die das internationale Marktforschungs- und Beratungsinstitut YouGov zwischen 01.11.2015 und 31.10.2016 im Rahmen des täglichen Markenmonitors YouGov CharityIndex repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren erhoben hat. Seit nunmehr einem Jahr liefert der YouGov für 30 in Deutschland aktive Wohltätigkeits-Organisationen und Soziallotterien Informationen zu 16 Dimensionen in den Bereichen Markenpräsenz, Markenbewertung und Markenbeziehung. 

Digital

Digitale Werbung nervt? Nein, mit Programmatic Creativity nicht!

Seit Jahren schreitet die Verwendung von Daten in der Digitalen Werbung voran. Was als Targeting begann und sich über Realtime Advertising fortsetzte, ist inzwischen bei „Programmatic Creative“, das heißt der automatisierten, datenbasierten Dynamisierung von Werbemitteln, angekommen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

ADC-Wettbewerb: Adidas-Schuh der BVG zählt zu den Gewinnern – doch Mercedes räumt richtig ab

Begeisterung beim diesjährigen ADC. Der Jury Chairman Richard Jung und ADC-Präsident Stephan Vogel…

Roundtable zur Zukunft der Werbung: Wo ist Marketing in der Organisation aufgehängt?

Im Sommer 2017 entstand im Dialog zwischen Christian Thunig, Georg Altrogge und Johannes…

Top-Studie: Online gleich nach dem Aufwachen und kurz vor dem Einschlafen – jeder Zweite nutzt Social Media im Bett

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige