Suche

Anzeige

Leser testen beigefügte Warenproben

In der Gruppe der Ad Specials wie Beilage, Beihefter, Beikleber, Warenprobe oder Haftnotiz bewerten Leser die Warenprobe besonders positiv. Bauer Media, Anzeigen- und Onlinevermarkter der Bauer Verlagsgruppe, präsentiert die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung zur Werbewirkung von Ad Specials.

Anzeige

Generell probieren 78 Prozent aller Befragten Warenproben, die sie in Zeitschriften entdecken, auch aus. Fast zwei Drittel nehmen die Warenprobe aus dem Heft heraus und verwenden sie weiter. So suchen sie beispielsweise ein Geschäft auf, um sich das Angebot genauer anzusehen (27 Prozent). Dreiviertel der Befragten halten Warenproben in Zeitschriften für einen guten Weg, neue Produkte zu testen.

Großes Interesse besteht bei Duftproben. 62 Prozent der Befragten sind neugierig und möchten den Duft riechen. Dabei finden Frauen das Angebot interessanter (78 Prozent) als Männer (44 Prozent). 54 Prozent der befragten Frauen haben eine Duftprobe auch schon zum Anlass genommen, um sich in einem Geschäft weiter zu informieren oder den Duft zu kaufen.

Die Bauer Media KG beauftragte das Institut Ipsos Mölln, bei 1 055 Personen ab 14 Jahren Bekanntheit, Beurteilung und Nutzung von Ad Specials zu untersuchen. Die Studie „Aktion & Reaktion IV“ ist über Management Bauer Extras zu beziehen.

www.bauermedia.com

Digital

In sieben Schritten zur multilingualen Website

Der Eintritt in neue Märkte hilft Unternehmen, den Kundenstamm zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Unternehmenserfolg zu sichern. Dabei gilt es, einige Herausforderungen zu meistern, zum Beispiel muss die eigene Software multilingual ausgerollt werden. Hier ist gute Planung gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige