Suche

Anzeige

Advertorial

Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement

Sie ist die Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement im deutschsprachigen Raum (CRM) und Ausstellermagnet – die CRM-expo. Seit 1999 treffen sich hier jedes Jahr im Herbst Entscheider und Anwender aus Unternehmen mit den Experten der Anbieter, um sich über Trends, Marktbeobachtungen und Erfahrungen auszutauschen.

Anzeige

Während der zwei Messetage können sich die Besucher über Strategien und Lösungen rund um Kundenorientierung, Kundenansprache und Kundenbindung informieren. Zu den Ausstellern zählen Anbieter von CRM-Software, Beratungsunternehmen für Marketing und Vertrieb sowie Fachverlage.

Foren zum Austausch zwischen Anbietern und Anwendern

Der Kongress besteht aus drei Bereichen. Auf dem Anbieter-Forum stellen Software-Unternehmen und CRM-Berater ihre Lösungen vor. Im Fokus des Anwender-Forums stehen die Anwender, die dort über ihre CRM-Strategien und Erfahrungen bei der Umsetzung berichten und diskutieren können. Das Themen- und Diskussions-Forum widmet sich aktuellen Trends und Entwicklungen im Kundenbeziehungsmanagement, praxisnah präsentiert von ausgewiesenen CRM-Experten aus Wissenschaft und Praxis.

Im Rahmen der „Awardnight“ wird zudem der CRM Best Practice Award vergeben. Seit 2000 zeichnet dieser Preis jährlich die innovativsten CRM-Lösungen aus. Er gilt als der wichtigste Preis der Branche.

Schwerpunkte 2012: Datenschutz, Social Media und mobile Konzepte

Die CRM-expo 2012 vom 10. Bis 11. Oktober in Essen steht unter dem Motto „Der Mensch im Mittelpunkt – Die CRM-expo zeigt wie es geht!“. Zu den Schwerpunktthemen zählen Datenschutz, Social-Media und CRM sowie mobile Konzepte, Vertriebseffektivität und intelligente Datenanalyse. Die Keynote zur Eröffnung wird in diesem Jahr Oliver Bussmann, Corporate Officer Executive Vice President & CIO bei der SAP AG halten. Das Thema: CRM der Zukunft – Auf Augenhöhe mit dem Kunden mit Mobile und In-Memory.

Kommunikation

Vodafone, Telekom und Thyssenkrupp liefern Jahresansprache aus der Weihnachtsbäckerei – es geht aber auch anders, wie Daimler zeigt

Es ist schon ziemlich neu, dass Firmen ihre Jahresansprache an die Mitarbeiter auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. So geschehen zuletzt beim Telekom-CEO Tim Höttges und Vodafone-CEO Hannes Ametsreiter. Nun hat auch Thyssenkrupp nachgezogen. Sie lassen allerdings beide das Jahr in der Weihnachtsbäckerei ausklingen. Dass es auch kreativer geht, zeigt der Noch-Chef von Daimler. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Warum in der Vorweihnachtszeit Einzelhändler verstärkt in ihre Cybersecuritymaßnahmen investieren

Wo liegen die Schwachstellen der Cybersicherheit? Einzelhändler auf der ganzen Welt investieren in…

Warum Social nicht sozial bedeutet: Wie WWF, Greenpeace & Co. Spender möglichst gezielt erreichen können

Weihnachtszeit ist Spendenzeit. 25 Prozent aller jährlichen Spenden werden in der Adventszeit von…

Vodafone, Telekom und Thyssenkrupp liefern Jahresansprache aus der Weihnachtsbäckerei – es geht aber auch anders, wie Daimler zeigt

Es ist schon ziemlich neu, dass Firmen ihre Jahresansprache an die Mitarbeiter auch…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige