Suche

Anzeige

Leitfaden informiert Mittelstand und Handwerk über CRM

Angesichts eines steigenden Wettbewerbsdrucks wird es gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) immer wichtiger, ihre Kunden langfristig zu binden. Eine moderne Customer Relationship Management-Software (CRM) kann sie dabei unterstützen und viele Arbeitsschritte erleichtern. Das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) unterstützt daher KMU mit einem aktuellen Leitfaden zum Kundenbeziehungsmanagement.

Anzeige

Das Themenspektrum der Broschüre reicht von einer kundenorientierten Unternehmensphilosophie über die Optimierung kundenbezogener Prozesse bis hin zur Einführung von CRM-Software. Der Leitfaden des NEG (Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr) hebt anhand eines Praxisbeispiels die Bedeutung des Kundenbeziehungsmanagements für Unternehmen hervor, erläutert die verschiedenen Einsatzbereiche und gibt Tipps für die Einführung.

Zusätzlich wird die Einbindung von CRM-Lösungen in die unternehmenseigene IT-Struktur beschrieben und das Zusam­menspiel mit der betriebswirtschaftlichen Anwendungssoftware (Enterprise Ressource Planning) erläutert. Abschließend werden zusätzliche Möglichkeiten des CRM dargestellt, beispielsweise die Einbindung von Social Media oder die Nutzung von Software externer Dienstleister.

Der neutrale Leitfaden „CRM-Systeme – Kundenbeziehungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe“ kann kostenlos über die Website www2.ec-kom.de/ec-net/20110316_CRM-Leitfaden-reco.pdf heruntergeladen werden.

Kommunikation

Fachkongress für den Mittelstand: Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles rund um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus dem Mittelstand, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Mensch, Moral, Maschine“: BVDW will Debatte über digitale Ethik anstoßen

Der BVDW fordert gerichtliche Überprüfbarkeit algorithmischer Entscheidungen. So heißt es in dem am…

Abo statt Eigentum – die Netflix-Generation honoriert die Flexibilität von Auto-Abos

Die positiven Erfahrungen insbesondere jüngerer Menschen mit Spotify, Netflix und Co. beflügeln offensichtlich…

„Digitale Gangster“: Britische Parlamentarier fordern strengere Datenschutz-Regeln für Facebook

Facebook hat nach Einschätzung des britischen Parlaments «vorsätzlich und wissentlich» gegen Datenschutz- und Wettbewerbsrecht…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige