Suche

Werbeanzeige

Kundenmagazine noch zielgruppengerechter gestalten

Als Tochterunternehmen der Deutschen Post hat das Siegfried Vögele Institut zusammen mit der TNS Emnid Medienforschung ein Analyse-Tool zur Bewertung und Optimierung von Kundenmagazinen entwickelt. Das „CP Tandem“ setze sich aus einem Augenkamera-Test des Instituts und dem TNS-Corporate Publishing (CP) Standard zusammen.

Werbeanzeige

Der qualitative Augenkamera-Test soll sowohl über Blickverläufe beim Betrachten des Kundenmagazins, beim Recall und Handling Aufschluss geben. Damit sollen Fragen beantwortet werden können wie „Welche Gestaltungs-Elemente und redaktionellen Inhalte werden vom Leser wahrgenommen?“ und „An was kann sich der Leser erinnern, was hat gefallen und was stößt auf Ablehnung?“ sowie „Wie geht der Leser mit dem Medium um?“. Die quantitative Telefon-Befragung im Rahmen von CP Standard liefere Daten zu Nutzung, Wirkung und Reichweite. Beide Tests würden innerhalb der Zielgruppe des Kundenmagazins durchgeführt.

Als Ergebnis der Analyse seien konkrete Handlungsempfehlungen zu erwarten, wie das Kundenmagazin zielgruppengerechter gestaltet werden kann. Dabei setze das Siegfried Vögele Institut auf langjährige Erfahrung in der Beurteilung und Optimierung von Dialog-Medien. Zudem soll die Expertise von TNS auf der Basis von mehr als 60 durchgeführten Untersuchungen zu Kunden- und Mitgliedermagazinen die Erkenntnisse ergänzen und weitere Hinweise zum Benchmarking mit vergleichbaren Medien des Corporate Publishing liefern.

Auftraggeber würden ein Gutachten mit Stärken-Schwächen-Profil hinsichtlich der Nutzung und Akzeptanz, der kommunikativen Wirkung und der Wirkung auf den wirtschaftlichen Erfolg erhalten. Eine DVD mit den aufgezeichneten Blickverläufen und ein Tabellenband mit Ergebnissen der Effizienz-Messung sollen helfen, die abgegebenen Handlungsempfehlungen für das eigene Kundenmagazin nachzuvollziehen. CP Tandem eigne sich auch zur Bewertung anderer Corporate- Publishing-Produkte wie Mitarbeiterzeitschriften, Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte.

www.sv-institut.de,
www.emnid.de

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Zwischen Ekel-Challenges und Kotzfrüchten: Diese Werbekunden präsentieren ihre Produkte beim RTL-Dschungelcamp

Wenn es eine Show im deutschen Fernsehen gibt, die durch Sonderwerbeformen glänzt, dann…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige