Suche

Anzeige

Kosmetik-Marketing für Machos

Diese Woche bringt die Kosmetikmarke Zirh eine sündhaft teure Anti-Falten- Kosmetik inklusive Serum und Feuchtigkeitsspender für Männer heraus. Anbieter wie Nivea, Neutrogena und L'Oréal ziehen nach. US-Amerikanische Männer sollen im Vorjahr knapp 10 Millionen Dollar für Anti-Falten Produkte ausgegeben haben.

Anzeige

Das jedenfalls berichtet das Marktforschungsinstitut Mintel. Und Beobachter gehen davon aus, dass die Verjüngungswünsche bei Männern in Zukunft exponentiell steigen. Von der Zusammensetzung her unterscheiden sich die Anti-Aging-Produkte der Männer und Frauen kaum. Beim Marketing gibt es allerdings markante Differenzen. Warum jetzt immer mehr Männer gegen den Alterungsprozess ankämpfen und welchen Ton Hersteller für die neue Zielgruppe anschlagen, lesen Sie bei uns im Schwerdt-Blog … (Foto: Quelle: Carol T. Powers for USA TODAY)

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Welt in Zahlen: „Blockchain“ als Möglichkeit, die digitale Welt zu revolutionieren

Die Blockchain könnte viele Ökosysteme revolutionieren – oder aber auch einfach nur eine…

Die laute Kritik am Diesel-Fahrverbot: Autofahrer befürchten lange Staus, schwere Kontrollen und Chaos auf den Straßen

Die drohenden Diesel-Fahrverbote spalten Deutschland wie kein zweites Thema. Wie beurteilen die betroffenen…

Personalie offiziell bestätigt: Ex-Mercedes-Manager Jens Thiemer wird Marketing-Chef bei BMW

Jens Thiemer, ehemals Manager bei Mercedes, wird ab Januar für BMW arbeiten. Als…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige