Suche

Werbeanzeige

Konsumgüterherstellern wird CRM-Plattform-Einstieg erleichtert

Die CAS AG, Anbieter von Kunden-Management- und Mobility-Lösungen für die Konsumgüterindustrie, und der Implementierungspartner IS4 GmbH & Co. KG intensivieren ihre Partnerschaft. Zusammen wollen sie Konsumgüterherstellern im deutschsprachigen Raum einen schnellen, sicheren und kostengünstigen Einstieg in die CAS 8-Plattform ermöglichen.

Werbeanzeige

CAS 8 sei die achte und neueste Generation eines integrierten Softwarepakets, das für die Konsumgüterindustrie entwickelt wurde und Bestnoten im Bereich Vertriebsmanagementlösungen von Analysten wie der Gartner Group erhalten hat. Die Lösung biete Funktionalitäten für die Bereiche Vertriebssteuerung, Trade Promotion Management und -Optimierung sowie Customer Service. Zudem laufe sie auf allen gängigen mobilen Plattformen wie Laptop, Tablet PC, PDA oder Smartphone.

Im Rahmen der gemeinsamen „CRM-Best-Practice-Initiative für die Konsumgüterindustrie“ stelle IS4 eine Methodologie zur Verfügung, um das vorkonfigurierte Template Xpress CAS 8 zu implementieren. Dieses decke Prozesse rund um die Themen Vertriebssteuerung und Sales Force Automation (SFA) mit dazu gehörenden Anwenderkreisen wie Key Account Management, Vertriebsaußen- und -innendienst ab. „Xpress CAS 8 ermöglicht Konsumgüterherstellern einen schnellen und effizienten Einstieg in das Thema CRM mit der Option der Ausweitung zu einer umfassenden CRM-Plattform“, sagt Stefan Joneck, Gründer und Vorstand der CAS AG.

IS4 biete eine von CAS autorisierte Implementierungsmethode, bestehend aus einem vordefinierten Blueprint zu den ausgelieferten Prozessen und Funktionen, Use Cases und vordefinierten Schnittstellen zu Enterprise Resource Planning (ERP)-Systemen und zu Excel zu einem Festpreis an. „Das entlastet das Management, ermöglicht eine hohe Verlässlichkeit der Lösung und einen hohen Return on Investment“, bekräftigt IS4-Geschäftsführer Dr. Rolf Sundermeier. Optional könne auch die Anwendungsbetreuung und der Systembetrieb von IS4 durchgeführt werden.

www.cas.com,
www.is4.de

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

99 Dinge, über die Sie tweeten könnten – wenn Sie nicht gerade über sich selbst berichten

Haben Sie Probleme für Twitter passenden Content zu kreieren? Brauchen Sie Hilfe bei…

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige