Suche

Anzeige

Klaus-Peter Schulz wird neuer Vorstand Sales & Marketing der Pro Sieben Sat.1 Media AG

Klaus-Peter Schulz, 49, wird zum 1. September 2008 neuer Vorstand Sales & Marketing der ProSiebenSat.1 Media AG und verantwortet künftig die Bereiche Sales, Marketing und Research im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus koordiniert er die internationalen Vertriebsaktivitäten.

Anzeige

Klaus-Peter Schulz ist beim Konzern kein Unbekannter. Der studierte Politologe war bereits 1996 Director Sales & Services bei Sat.1. 2000 wurde er dann Geschäftsführer der fusionierten Vermarktungsgesellschaften von Sat.1 und ProSieben, der heutigen ProSiebenSat.1-Vermarktungstochter Sevenone Media. Von 2001 bis Februar 2006 war Schulz CEO von OMD Germany. Danach war Schulz CEO der deutschen BBDO-Gruppe. Er tritt die Nachfolge von Peter Christmann an, der das Unternehmen zum 30. Juni verlassen hat.

www.prosiebensat1.com

Digital

Aus der Nische zum Massenphänomen: Werbung und Sponsoring lässt die virtuelle Welt des E-Sport realer wirken

Im Mainstream angekommen: Junge Deutsche schauen lieber eSport-Streamings als die Sportschau. Rund jeder dritte 16- bis 39-jährige Deutsche schaut regelmäßig anderen Gamern per Online-Stream dabei zu, wie sie eSport-Spiele zocken und das Geschehen live kommentieren. Damit haben eSport-Streamings in dieser Altersklasse sogar die „Sportschau“ überholt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Bessere Karrierechancen durch Erreichbarkeit: So wird der Sommerurlaub definitiv nicht erholsam

Viele Arbeitnehmer schalten selbst im Urlaub nicht ganz ab. 50 Prozent der Befragten…

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige