Suche

Werbeanzeige

Kirch-Dachgesellschaft TaurusHolding ebenfalls insolvent

Die Dachgesellschaft der KirchGruppe, die TaurusHolding , hat am Mittwoch, beim Amtsgericht München einen Insolvenzantrag gestellt.

Werbeanzeige

Mit der ebenfalls heute angemeldeten Insolvenz der Kirchbeteiligungen GmbH sind nun alle Holding-Gesellschaften der Kirch-Gruppe insolvent, teilte die Nachrichtenagentur ddp mit. Zuvor hatten schon KirchMedia und KirchPayTV den Gang vor den Konkursrichter angetreten . Bereits am Dienstagabend ist für die Formel 1 Beteiligungs GmbH ein Insolvenzantrag gestellt worden. Somit ist das gesamte Firmenimperium des Medienmoguls Leo Kirch zusammengebrochen.

Die im Juli 2000 als KirchHolding gegründete TaurusHolding war die zentrale Dachgesellschaft aller Gruppenaktivitäten der KirchGruppe. Sie führte die Unternehmensgruppe und verantwortete die operativen und strategischen Bereiche mit ihren drei Dachgesellschaften KirchMedia, KirchPayTV und KirchBeteiligung. Die TaurusHolding, von der aus früher alle Fäden des Kirch-Konzerns liefen, scheiterte letztlich an einer Forderung Rupert Murdochs in der Höhe von 1,7 Milliarden Euro. Diese Forderung erhob Murdoch für die zurückgegebene Option des Kirch-Abosenders Premiere.

http://tauweb.kirchgruppe.de/neu/de/pub/kirchholding/

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige