Suche

Anzeige

Kerngeschäft als Erfolgsfaktor

Die Konzentration auf das Kerngeschäft ist der wichtigste Erfolgsfaktor für wachstumsstarke Unternehmen. Das belegt eine Studie der Unternehmensberatung Bain & Company, die für die Wirtschaftswoche 284 börsennotierte deutsche Unternehmen aus zehn Branchen analysierte.

Anzeige

„Krise hin oder her – das Gros der von uns identifizierten Topunternehmen wird die angepeilten Zuwachsraten früher oder später einfahren – die Konzentration auf das Kerngeschäft ist und bleibt der Garant für nachhaltigen Geschäftserfolg“, sagen Jörg Gnamm und Christian Kinder. Laut den Partnern von Bain & Company in München haben die Branchenbesten wie beispielsweise die Solartechnologie-Anbieter Solarworld und Q-Cells sowie das Handelsunternehmen Bijou Brigitte auch die besten Chancen, die gegenwärtige Wirtschaftskrise einigermaßen unbeschadet zu überstehen.

Ausschlaggebend für die Platzierung war die Frage, welche Unternehmen in den vergangenen fünf Jahren absolut und prozentual bei Umsatz und Mitarbeitern am meisten zugelegt haben, wer die höchste Eigenkapitalrendite erwirtschaftete und seinen Aktionären die höchsten Überrenditen bescherte. Das Resultat sind Rankings der Top-5 in insgesamt neun Branchen und der Top-20 der deutschen Wachstumschampions insgesamt. Die Studie basiert Informationen der Wirtschaftswoche zufolge auf frei verfügbaren Finanzdaten.

www.wiwo.de

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige