Suche

Anzeige

Karten für die 7. Markenkonferenz B2B zu gewinnen

Der Einkauf muss sich heute verstärkt strategisch positionieren. Das heißt ein ganz klarer Fokus muss auf dem Wertbeitrag – Lieferanteninnovationen, Risikomanagement und die Sicherstellung einer nachhaltigen Supply Chain – liegen

Eine konsequente Markenführung nach innen und außen ist Voraussetzung für den Markenerfolg von Industrieunternehmen und B2B-Dienstleistern. Wie das gelingt, erfahren Marketing-Entscheider auf der 7. Markenkonferenz B2B von Vogel Business Media am 28. November in Würzburg. Im Fokus stehen Handlungsempfehlungen für das eigene Business. Für die Fachkonferenz mit begleitender Fachausstellung verlosen Vogel Business Media und absatzwirtschaft drei Karten.

Anzeige

Zahlreiche Referenten berichten in Praxisvorträgen und Podiumsdiskussionen von Ihren Erfolgen im Leadership Branding, Internal Branding und in der Markenintegration. Prof. Dr. Karsten Kilian, einer der führenden Markenstrategen in Europa und Gründer des Markenportals Markenlexikon.com, wird zudem anhand brandaktueller Studienergebnisse Entwicklungen in der B2B-Markenführung aufzeigen.

Rätseln und eine von drei Karten gewinnen!

absatzwirtschaft.de verlost in Kooperation mit Vogel Business Media drei Karten für die 7. Markenkonferenz B2B. Zum Gewinnspiel gelangen Sie über unser neues B2B-Marken-Quiz. Testen Sie Ihr Wissen rund um Marketing und Markenführung im Business-to-Business-Segment und erhalten Sie ganz am Schluss des Quiz die Chance, eine von drei Karten für die 7. Markenkonferenz B2B zu gewinnen.

>>Hier gelangen Sie zum B2B-Marken-Quiz.

Die absatzwirtschaft-Redaktion wünscht viel Spaß beim Rätseln und viel Erfolg beim Gewinnspiel!

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie das Start-up About You zum ersten „Unicorn“ aus Hamburg wurde, und was solch ein Einhorn auszeichnet

Im Zuge einer Kapitalerhöhung wurde das Bekleidungs-Start-up About You mit mehr als einer…

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest…

Rekordstrafe gegen Google: US-Konzern will gegen EU-Entscheid wegen Android-Betriebssystem vorgehen

4,34 Milliarden Euro, Rekord. Damit setzt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zum bisher härtesten Eingriff…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige