Suche

Anzeige

KarstadtQuelle setzt verstärkt auf Internet-Shopping

Karstadt-Quelle will sich verstärkt auf das Online-Geschäft setzen, nachdem Europas größter Warenhaus- und Versandhandelskonzern im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahr einen Umsatzrückgang von 2,8 Prozent hinnehmen musste.

Anzeige

Denn Online wurde im Vorjahr ein Umsatz von 814 Mio. Euro erzielt (rund zehn Prozent des Gesamtumsatzes). In diesem Jahr rechnet man beim Internet-Versandhandel mit einem Zuwachs von 50 Prozent auf rund 1,2 Mrd. Euro Umsatz. Im Jahre 2003 sollen bereits 1,5 Mrd. Euro online umgesetzt werden.

Schließen möchte Konzern-Chef Wolfgang Urban dagegen einige seiner unrentablen Warenhäuser. Ein konkretes Konzept gebe es allerdings noch nicht. Die KarstadtQuelle-Aktionäre dürften die Überlegungen der Konzernspitze begrüßen. „Mit den Warenhäusern verdient KarstadtQuelle kaum Geld“, sagte Jella Benner-Heinacher von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW).


http://www.karstadt-quelle.de

Kommunikation

EU-Verbraucherschutz: Airbnb lenkt ein und beseitigt gesetzeswidrige Konditionen

Der US-Zimmervermittler Airbnb hat nach Angaben der EU-Kommission im Streit um unzulässige Geschäftsbedingungen eingelenkt. Das Unternehmen habe sich bereit erklärt, seine Geschäftsbedingungen entsprechend zu ändern und die Preisdarstellung zu verbessern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige