Suche

Anzeige

Karstadt.de zieht positive Bilanz

Karstadt.de, das Shopping- und Informations-Portal der Karstadt Warenhaus AG, blickt auf ein erfolgreiches erstes Online-Jahr zurück.

Anzeige

Innerhalb von zwölf Monaten im Netz hat Karstadt.de eine Online-Nachfrage
von 30 Mio. Euro erzielen können.
Bereits nach acht Monaten schaffte Karstadt.de laut Jupiter-MMXI-Paneldaten
den Sprung in die Top-Ten der deutschen Online-Händler mit einer Reichweite
von durchschnittlich 3 Prozent. Seit dem Start des Portals, der zum 1. Juni
2001 erfolgte, sei die Anzahl der Visits kontinuierlich angestiegen und
liege aktuell bei durchschnittlich einer Million Visits pro Monat, so in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

200.000
User haben sich mittlerweile bei karstadt.de registriert und 110.000
Abonnenten beziehen Newsletter zu diversen Themen. Bei Multimedia und Sport
ist das Portal inzwischen Marktführer unter den deutschen Shopping-Portalen.

Karstadt.de wird nicht nur zum Einkaufen genutzt, sondern auch in starkem
Maße als Informations-Portal für die gesamte Karstadt Warenhaus AG.
So rufen
30 Prozent der Besucher die Informationen zum Unternehmen, zu den Filialen
und zum Klub Karstadt mit seinem Kunden-Bonusprogramm auf.

www.karstadt.de

Kommunikation

Fachkongress für den Mittelstand: Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles rund um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus dem Mittelstand, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Der Pilot Store von Bonprix verspricht: Ein bisschen von Morgen schon heute

Mit der Eröffnung des neuen Flagship Stores auf der Hamburger Mönckebergstraße ist Bonprix…

Ericsson-Chef Ekholm warnt: Fokus auf Huawei könnte Europa beim 5G-Ausbau bremsen 

Der Chef des Huawei-Konkurrenten Ericsson sieht in der aktuellen Debatte um Einschränkungen für…

Neuer CRM-Riese mit enormer Schlagkraft: Bertelsmann und Saham verschmelzen CRM-Geschäfte zu Majorel

Bertelsmann und die Saham Group legen ihr Customer-Experience-Geschäft zu Majorel zusammen. Damit entsteht…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige