Suche

Werbeanzeige

Kampagne: Heinz Strunk leiht true fruits seine Stimme

"Ehrlicher kann Obst nicht sein" – so der Slogan der neuen Kampagne für true fruits © Screenshot true fruits 2015

Die Smoothies von true fruits, bekannt für witzige Sprüche auf der Flasche, sind gerade das In-Getränk. Sie werben mit: "100% Frucht – no tricks" und setzen auf Smoothies und Säfte ohne künstlichen Schnick-Schnack. Nun hat BBDO Berlin für die Marke mehrere Spots mit Comedian Heinz Strunk realisiert.

Werbeanzeige

Da sprechen Apfelsine und Mango mit einer Banane bzw. mit Opa, über das Altersheim und, dass er da endlich rein muss. Oder ein schon fast sexistisches Bewerbungsgespräch zwischen einer sehr attraktiven Drachenfurcht und ihrem zukünftigen Boss, der Stachelannone oder auch Sauersack genannt.

Die kurzen Spots sind wie Stills arrangiert und werden erst durch die Off-Sprecher lebendig. Der Coup: Hauptsprecher ist der Romanautor, Musiker und Entertainer Heinz Strunk („Fleisch ist mein Gemüse“, Studio Braun), der von der Idee begeistert war. Strunk verleiht den Filmen mit seiner trockenen Art eine ganz besondere Komik. „In den Spots spiegelt sich unser Selbstverständnis wieder: Wir sind „true“, leben streng nach dem Prinzip no tricks und nehmen uns selbst nicht so ernst“, sagt Nicolas Lecloux, Marketingleiter von true fruits.

 

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige