Suche

Werbeanzeige

Käfer kocht für BMW

Im Oktober 2012 soll die neue Gastronomiepartnerschaft zwischen der BMW Welt in München und Feinkost Käfer starten. Die angebotenen internationalen und regionalen Spezialitäten im neuen Gourmet Restaurant sollen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit stehen.

Werbeanzeige

Das Gastronomiekonzept wurde von Käfer entwickelt und sei speziell auf die unterschiedlichen Besuchergruppen der BMW Welt zugeschnitten. So sollen künftig Fahrzeugabholer, Münchner Familien, Mitarbeiter der BMW Welt sowie internationale Besucher und anspruchsvolle Gourmets in den Genuss eines vielfältigen Angebots für jeden Geschmack kommen. Besonderer Wert sei darauf gelegt worden, dass Regionalität und Internationalität eine Einheit im Sinn der Nachhaltigkeit bilden.

Sternekoch Bobby Bräuer in der BMW Welt

Für das exklusive Gourmet Restaurant in der BMW Welt konnte Käfer den Spitzenkoch Bobby Bräuer gewinnen. Der gebürtige Münchner holte mit seinen Kochkünsten bereits für das Gourmet-Restaurant des Königshof in München, das „Victorian“ in Düsseldorf und das Restaurant „Quadriga“ im Brandenburger Hof in Berlin einen Stern und wurde 2011 für seine Leistungen im „Petit Tirolia“ im Hotel Grand Tirolia in Kitzbühel vom Gault Millau Österreich als „Koch des Jahres“ ausgezeichnet.

Thomas Muderlak, Leiter der BMW Welt, resümiert: „Das neue gastronomische Angebot mit einer Verknüpfung von internationalen und regionalen Spezialitäten spiegelt kulinarisch wider, was die BMW Welt ist: Ein Anziehungspunkt für über zwei Millionen Besucher jährlich aus München, Bayern und der ganzen Welt. Mit wechselnden Ausstellungen, dem Erlebnis Automobilabholung und einem einzigartigen Eventprogramm ist die BMW Welt das Herz der Marke BMW am Puls der Stadt. Wir sind überzeugt, zusammen mit Feinkost Käfer und Bobby Bräuer uns nun auch als Top-Adresse für Feinschmecker und Genießer in München zu etablieren“.

www.bmw-welt.com,
www.feinkost-kaefer.de

Total Mai 2012 April 2012
1. Zalando 2,7 % 2,6 % 4,3 %
2. VW 3,3 % 2,4 % 2,5 %
3. BMW 1,5 % 1,5 % 1,2 %
4. McDonalds 1,9 % 1,4 % 3,3 %
5. Nivea 1,0 % 1,4 % 0,7 %
6. Coca-Cola 1,3 % 1,4 % 1,8 %
7. Carglass 1,2 % 1,3 % 1,7 %
8. Müllermilch 0,8 % 1,3 % 1,8 %
9. Vodafone/Arcor 1,3 % 1,2 % 1,7 %
10. Mediamarkt 1,5 % 1,2 % 1,8 %

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Zwischen Ekel-Challenges und Kotzfrüchten: Diese Werbekunden präsentieren ihre Produkte beim RTL-Dschungelcamp

Wenn es eine Show im deutschen Fernsehen gibt, die durch Sonderwerbeformen glänzt, dann…

Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute…

Was tun, um den Leser auf der eigenen Seite zu halten? So schaffen Sie visuelle Leckerbissen für Ihre Marke

Wie schafft man es Inhalten ein spannendes Lesevergnügen einzuhauchen und auf einfache, kreative…

Werbeanzeige

Werbeanzeige