Suche

Werbeanzeige

Jugendliche vertrauen der Zeitung

Medien wie Fernsehen und Internet gehören fest zum Alltag von Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren. Interessiert sind sie aber auch an klassischen gedruckten Medien, wie die unter anderem in Kooperation mit der Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG) erstellte „Jugend, Information, (Multi-) Media“- Studie (JIM 2008) des medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest belegt.

Werbeanzeige

Danach ist der Anteil der Jugendlichen, die einen eigenen Computer besitzen, mit 71 Prozent zum ersten Mal seit zehn Jahren zwar höher als derjenigen mit einem eigenen Fernsehgerät (61 Prozent). Doch lesen insgesamt 43 Prozent der rund 1200 befragten Jugendlichen regelmäßig eine Zeitung, also täglich oder mehrmals in der Woche. Die Zahlen seien aber nicht mit offiziellen Reichweitendaten der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse vergleichbar, da sie sich auf eine andere Grundgesamtheit beziehen.

Besonders bei widersprüchlicher Berichterstattung würden 44 Prozent der Jugendlichen am ehesten gedruckten Nachrichten vertrauen, gefolgt von Radio (13 Prozent) und Internet (12 Prozent). Zudem glaubten selbst die nicht so regelmäßigen Nutzer vor allem der Zeitung, weshalb sie im Vergleich zu 2005 unverändert das mit Abstand vertrauenswürdigste Medium für die Altersgruppe bleibt. Begründet liegt die Einschätzung der qualitativen Zusatzbefragung JIM plus 2008 zufolge vor allem in der guten Recherche und Professionalität der Redakteure sowie in der regionalen Verankerung und der Nähe zum Leser.

www.zmg.de

Digital

Neue Studie: HubSpot präsentiert „The Future of Content Marketing“ auf der dmexco

HubSpot stellte auf der dmexco die neue Studie „The Future of Content Marketing“ vor, die einen Einblick in die aktuellen Online-Vorlieben und -Wünsche von Verbrauchern gibt. Inken Kuhlmann erläutert die Ergebnisse und zeigt, wohin die Entwicklung geht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Erfolgs-Ranking deutscher Sportler in Amerika: Wer sind die Social-Media-Lieblinge?

Deutschland ist nicht nur bei Autos Export-Weltmeister. Auch immer mehr deutsche Sportler wie…

Rückkehr in den Beauty-Sektor: Tina Müller wird Chefin von Douglas

Gestern sickerte bereits durch, dass Opel seine Marketingchefin Tina Müller verliert. Jetzt ist…

Gefährliches Ungleichgewicht: Warum Marke und Kommunikation nicht ihr volles Potenzial ausschöpfen

Das Thema Marke kommt heute in vielen Unternehmen zu kurz. Die gelernten Erfolgsmuster…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige