Suche

Anzeige

Jansen verantwortet strategisches Produktmanagement

Beim führenden europäischen Anbieter von Marketing Resource Management (MRM)-Systemen Brandmaker übernimmt Romek Jansen (40) neue Aufgaben. Als Vice President Product & Partner Management verantwortet er jetzt zusätzlich zum globalen Partnernetzwerk auch das strategische Produktmanagement und die technologische Weiterentwicklung der Lösungen.

Anzeige

Der Niederländer, der zu Jahresbeginn zu Brandmaker wechselte, zählt zu den Vordenkern und Wegbereitern der noch jungen Disziplinen Marketing Resource Management und Marketing Prozess Optimierung. Er ist als Buchautor sowie als Keynote-Speaker auf internationalen Fachkonferenzen bekannt.

„Romek Jansen wird mit seiner ausgewiesenen Expertise einen maßgeblichen Teil dazu beitragen, dass wir in diesem sehr dynamischen Markt auch künftig technologisch Maßstäbe setzen und weiterhin weltweit in der ersten Liga der Lösungsanbieter spielen“, sagt Mirko Holzer, Firmengründer und CEO von Brandmaker.

Mit seiner Marketing Efficiency Cloud ist Brandmaker der führende europäische Anbieter im Bereich Marketing Resource Management. Die Lösungs-Suite deckt unter anderem die Bereiche Marketingplanung und Kampagnensteuerung, Digital Asset Management und Werbemittel-Produktionsautomatisierung sowie Marketinglogistik und -erfolgskontrolle ab.

Kommunikation

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark Zuckerberg befindet sich seit Monaten trotzdem in Büßerpose. Nun folgte der nächste Fauxpas des 34-Jährigen, während eines Podcast-Interviews mit der Techreporterin Kara Swisher. So wolle Zuckerberg Holocaust-Leugnungen auf Facebook nicht löschen. Ein paar Stunden später versuchte das Unternehmen, den Schaden zu minimieren. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Wie das Start-up About You zum ersten „Unicorn“ aus Hamburg wurde, und was solch ein Einhorn auszeichnet

Im Zuge einer Kapitalerhöhung wurde das Bekleidungs-Start-up About You mit mehr als einer…

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige