Suche

Anzeige

IT-Markt soll sich durch Innovationen weiter vergrößern

Trotz der Wirtschaftskrise wird der weltweite Informationstechnologie-Markt auch 2009 leicht wachsen, wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) prognostiziert. Zwar sei das Marktvolumen in Europa sowie in Deutschland in diesem Jahr rückläufig, doch ist laut den Experten im kommenden Jahr bereits wieder Licht am Horizont zu sehen.

Anzeige

Potenzial liegt danach im verstärkten Kostendruck der Unternehmen, in einer erhöhten Mobilität, mehr IT-Sicherheit sowie dem weiteren Wachstum des Web 2.0. Zudem planen laut der Focus-Studie „Communication Networks 13.0“ rund 1,1 Millionen Entscheider in Wirtschaft und Verwaltung in den nächsten zwölf Monaten IT- Anschaffungen. Dabei sollen Computer, Monitore und Drucker ebenso auf der Einkaufsliste stehen wie Virenschutz, Spezial-Software und Spamfilter.

Unternehmen würden gerade jetzt Wege suchen, ihre Prozesse zu optimieren, leistungsfähiger zu werden und Kosten zu senken. Profitieren sollen davon vor allem innovative Software-Lösungen, die unter anderem den Energieverbrauch senken, sinnvolle Vernetzungen schaffen oder Rechnerleistungen auslagern sowie Daten an einem anderen Ort speichern. Zudem würden Privatpersonen in Sachen Hard- und Software auf dem neuesten Stand sein wollen, da der Rechner einen immer größeren Raum im Leben des Einzelnen einnähme. Zur Recherche oder Unterhaltung surften mittlerweile 80 Prozent der Computernutzer. Ein Problem stellt nach Einschätzung des Zukunftsinstituts Z-Punkt künftig nicht der Mangel, sondern höchstens der Überfluss an Kommunikationsmöglichkeiten dar.

www.bitkom.org,
www.focus.de

Kommunikation

Ein Sieger, Eine Konferenz, eine Party: Die Bilder-Galerie zum 45. Deutschen Marketing Tag

Mit rund 1.500 Besuchern konnte der Deutsche Marketing Tag die Teilnehmerzahlen der letzten Jahre übertreffen. Mit 70 hochkarätigen Referenten in Round-Tables, Key Notes und Fachforen hat sich der Kongress zum Branchen-Event des Jahres für Marketing-Entscheider und -Profis entwickelt. Hier ein paar Eindrücke von den zwei Tagen in Hannover mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Marken orientieren sich weiter Richtung Instagram – Unternehmen sollten Verteilung der Werbebudgets datenbasiert treffen

Es war ein ereignisreiches Social-Media-Jahr. Was lässt sich daraus für 2019 ableiten und…

„Schwerwiegende Konsequenzen“: China bestellt nach Festnahme von Huawei-Finanzchefin Meng Botschafter der USA und von Kanada ein 

Chinas Regierung hat nach dem Vertreter Kanadas auch den Botschafter der USA einbestellt,…

Ein Sieger, Eine Konferenz, eine Party: Die Bilder-Galerie zum 45. Deutschen Marketing Tag

Mit rund 1.500 Besuchern konnte der Deutsche Marketing Tag die Teilnehmerzahlen der letzten…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige