Suche

Anzeige

Ist die themenrelevante TV-Werbung ein Ausweg aus der Krise?

Es herrscht eine völlig neue Werberealität, und TV-Stationen müssen sich rasch etwas einfallen lassen, um ihr künftiges finanzielles Überleben zu sichern. Das erste Interview mit Sarah Palin als Vizepräsidentschaftskandidatin in den USA sahen Zuschauer auf You Tube sechs Mal häufiger als im Fernsehen.

Anzeige

Die CPM oder Tausend-Kontakt-Preise im TV waren aber einundzwanzig Mal so hoch wie die im Netz. Yvette, unsere Korrespondentin in New York, beobachtet eine solche rettende Idee nun bei Turner Broadcasting System. Sie heißt „TV in Context“ und verspricht Werbeformate im Fernsehen künftig in themenrelevante Inhalte einzubetten. Wie und mit welcher Resonanz, das lesen Sie bei uns im Schwerdt-Blog …

Digital

Trotz Datenschutz-Diskussion: Cookies werden weitgehend akzeptiert

Nur fünf Prozent der europäischen Internetnutzer verweigern Werbe-Cookies aktiv, hat die internationale Mediaplattform Teads ermittelt. Damit bleibt die Datenbasis für Personalisierung und Programmatic Advertising auch mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung erst einmal erhalten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Über automatisierte Datenerhebung und neue Vorschriften: Die Chatbot-Trends 2019

Der globale Chatbot-Markt könnte bis 2025 auf ein Volumen von bis zu 1,25…

Top-Studie: China im Fokus der Werbebranche, KI-Tools weiter auf dem Vormarsch – diese Trends sehen CMOs für das Jahr 2019

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Unsere Jobs in 15 Jahren: Robo-Recruiting, neue Jobs, echte Freizeit?

Die Arbeitswelt befindet sich in einem radikalen Umbruch. Neue Berufsbilder entstehen, bestehende verschwinden,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige