Suche

Werbeanzeige

IQ Digital geht an den Start

Jetzt ist die Gründung der IQ Digital Media Marketing GmbH offiziell. Als 100-prozentige Tochter der IQ Media Marketing GmbH, konzentriert sich der Online-Werbevermarkter auf die Vermarktung von Qualität-Publiziertes und Sozial Kommunikatives. Geschäftsführer der IQ Digital sind Christian Herp und Dr. Clemens Riedl.

Werbeanzeige

Die Ausgründung hat strategische Hintergründe. Das Unternehmen möchte sich noch stärker auf die Onlinevermarktung konzentrieren, seine Position im Markt weiter ausbauen und das Vermarktungs-Portfolio kontinuierlich erweitern. „Die stärkere Fokussierung macht die iq digital zu einem attraktiven Partner für pure Online Sites“, erklärt Christian Herp, Geschäftsführer der IQ Digital Gmbh. „Ziel ist die Ausweitung unserer Drittvermarktungsaktivitäten in den Bereichen redaktionelle Qualitätsumfelder und Communities.“

Mit den Quality-Publishersites erreichen Werbungtreibende die Entscheiderzielgruppe, wohingegen die Social Communities die jüngeren Zielgruppen ansprechen. Beide haben unterschiedliche Anforderungen und Herausforderungen hinsichtlich ihrer Vermarktung. Durch die Konzentration auf zwei Bereiche will das neue Unternehmen seinen Vermarktungspartnern noch individuellere Konzepte anbieten können. Weiterhin setzt die IQ Digital auf die crossmediale Verknüpfung und arbeitet auch in Zukunft eng mit der IQ Media zusammen, um Werbungtreibenden und Mediaagenturen ein deutschlandweit einzigartiges Qualitäts-Portfolio über sämtliche Medienkanäle hinweg zu bieten.

Die IQ Digital Media Marketing Gmbh, eine 100-prozentige Tochter der IQ Media Marketing Gmbh, mit Hauptsitz in Düsseldorf ist der führende Vermarkter für Online-Medien. Das Unternehmen setzt durch die enge Zusammenarbeit mit der IQ Media Marketing stark auf crossmediale Konzepte. Sowohl im Print-, TV- und internationalen Bereich vertritt der Vermarkter Marken wie das Handelsblatt, die WirtschaftsWoche, DIE ZEIT, Cicero und Monopol, VDI nachrichten, Tagesspiegel, ARTE, ARTE Magazin und mare. Auch international ist das Unternehmen mit marktführenden Medien in Qualitäts- und Entscheiderzielgruppen, darunter TimesOnline, elmundo.es, La Tribune und La Repubblica, gut aufgestellt.


www.iqmedia.de

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige