Suche

Werbeanzeige

Internetwirtschaft bei Anlegern hoch im Kurs

Marissa Mayer konnte nach einem Jahr an der Spitze von Yahoo eine gute Bilanz vorweisen. Die Gewinne sind nach oben gegangen und junge Nutzer interessieren sich wieder für das Unternehmen. Noch wichtiger: Die Aktionäre sind begeistert. Kaum einer hätte diese Entwicklung dem Internetdinosaurier zugetraut. Yahoo zeigt exemplarisch, wie beliebt die Internetanbieter bei Aktionären sind.

Werbeanzeige

2013 war bisher ein sehr gutes Jahr für die Big-Player der Internet-Wirtschaft. Die Aktien von Firmen wie Google, LinkedIn und Amazon befinden sich gegenwärtig im Höhenflug und selbst Internet-Dinos wie AOL und Yahoo stehen derzeit an der Börse gut da. Der Yahoo-Kurs kletterte unter der Führung von Marissa Mayer von 16 auf 27 Dollar.

Der Schwung, mit dem einige Unternehmen in die aktuelle Quartalsberichtsrunde gestartet sind, erinnert manchen Beobachter gar an die Internet-Blase der späten 1990er Jahre. Die nächsten zwei Wochen werden zeigen, ob der Hype weitergeht oder ob die Zahlen für das vergangene Quartal bei den Anlegern die Lust auf Aktien von Internet-Unternehmen dämpfen werden.

Abbildung: Kursentwicklung ausgewählter Unternehmen

Digital

Rassismus-Vorwurf: Dove gerät im Social Web nach kontroverser Werbung in Shitstorm – und entschuldigt sich

Es ist der Albtraum jeder Marketingabteilung: Eine Werbung des eigenen Unternehmens löst in den sozialen Medien einen Shitstorm aus. Passiert ist dies zum wiederholten Male dem Kosmetikanbieter Dove. In den USA warb die zum Unilever-Konzern gehörende Marke für eine neue Waschlotion mit einem Kurz-Video, in dem farbige und weiße Models auftreten. Im Social Web geriet der Clip schnell unter Rassismus-Verdacht. Dove zog die umstrittene Werbung zurück und entschuldigte sich umgehend. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige