Suche

Werbeanzeige

Internetwirtschaft bei Anlegern hoch im Kurs

Marissa Mayer konnte nach einem Jahr an der Spitze von Yahoo eine gute Bilanz vorweisen. Die Gewinne sind nach oben gegangen und junge Nutzer interessieren sich wieder für das Unternehmen. Noch wichtiger: Die Aktionäre sind begeistert. Kaum einer hätte diese Entwicklung dem Internetdinosaurier zugetraut. Yahoo zeigt exemplarisch, wie beliebt die Internetanbieter bei Aktionären sind.

Werbeanzeige

2013 war bisher ein sehr gutes Jahr für die Big-Player der Internet-Wirtschaft. Die Aktien von Firmen wie Google, LinkedIn und Amazon befinden sich gegenwärtig im Höhenflug und selbst Internet-Dinos wie AOL und Yahoo stehen derzeit an der Börse gut da. Der Yahoo-Kurs kletterte unter der Führung von Marissa Mayer von 16 auf 27 Dollar.

Der Schwung, mit dem einige Unternehmen in die aktuelle Quartalsberichtsrunde gestartet sind, erinnert manchen Beobachter gar an die Internet-Blase der späten 1990er Jahre. Die nächsten zwei Wochen werden zeigen, ob der Hype weitergeht oder ob die Zahlen für das vergangene Quartal bei den Anlegern die Lust auf Aktien von Internet-Unternehmen dämpfen werden.

Abbildung: Kursentwicklung ausgewählter Unternehmen

Digital

PR-Debakel: Facebooks Werbechef erntet für Trump-freundliche Auslegung der Wahl-Untersuchung Shitstorm

Facebook kann in seiner Kommunikation im Moment nichts mehr richtigmachen. So auch am Wochenende, als Werbechef Rob Goldman bei den andauernden Ermittlungen um die russische Einmischung in die US-Wahl mittels Anzeigen auf Facebook Äußerungen auf Twitter machte, die Präsident Trump in die Hände spielten. Nach 48 Stunden im Fegefeuer der sozialen Medien ruderte Goldman nun bedröppelt zurück.  mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige