Suche

Werbeanzeige

Internet-Nutzung wird vorhersehbar

Wissenschaftler des Instituts für Telematik haben eine mathematische Methode entwickelt, um die bevorstehende Nutzung von Internet-Seiten vorherzusagen. Dadurch könnten Wartezeiten beim Aufruf von Inhalten im weltweiten Computernetz erheblich vermindert werden, sagte der Trierer Informatiker Dr. Ernst-Georg Haffner (34) bei der Vorstellung seines Verfahrens.

Werbeanzeige

Auf Basis der mathematisch berechneten Nutzungswahrscheinlichkeit werden
Server im Internet künftig in der Lage sein, aufwendige Rechenoperationen
und Datenübermittlung bereits vorzunehmen, bevor der Anwender überhaupt
die Seiten abruft.

„Der einzelne Internet-Nutzer hat dann den Vorteil
kürzerer Antwortzeiten, ohne dass andere Teilnehmer gleichzeitig
Leistungseinbußen hinnehmen müssten“, betonte Haffner, der jetzt mit einer
Doktorarbeit zum sogenannten „Request Prediction“-Verfahren an der
Universität Trier promovierte. Ferner sei es möglich, dass ein Computer
bestimmte Daten schon abhole, bevor der Anwender mit seiner eigentlichen
Internet-Sitzung beginne.

Das Modell des Trierer Telematik-Spezialisten bezieht in die
Vorausberechnung der Internet-Nutzung unter anderem Zufälligkeits-
Faktoren, mittlere Anforderungshäufigkeiten, Umfang und Anteil von
teilweise vorhersagbaren Elementen einer Benutzersitzung sowie
Kostenaspekte ein.

http://www.ti.fhg.de
E-mail: telematik@ti.fhg.de

Kommunikation

Olympia: Wellinger und Dahlmeier waren die deutschen Social-Media-Stars, Aljona Savchenko verdoppelte ihre Instagram-Follower

Sie gehörten auch sportlich zu den erfolgreichsten deutschen Athleten in Pyeongchang - bei Facebook und Instagram waren sie im Laufe der Spiele die populärsten und erfolgreichsten: Biathletin Laura Dahlmeier und Skispringer Andreas Wellinger. Die Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot steigerten ihre Follower-Zahlen auf Instagram unterdessen massiv. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige