Suche

Werbeanzeige

Info-Suchende und Entertainer stellen die größten Gruppen im Internet

Die aktuelle @facts-Sonderauswertung zum Thema Online-Nutzer-Typen zeigt: Die Bundesbürger gehen aus völlig unterschiedlichen Gründen ins Netz. Je nachdem, ob User in erster Linie zur Unterhaltung, zur Informationssuche oder zum Einkaufen online gehen, unterscheiden sie sich erheblich hinsichtlich der besuchten Sites, der Nutzungsdauer und ihrer demografischen Struktur.

Werbeanzeige

Dies sind Ergebnisse einer Befragung, die SevenOne Interactive, IP Newmedia und Lycos Europe aktuell veröffentlicht haben. Die @facts-Arbeitsgemeinschaft legt mit der Klassifizierung der Online-Nutzer erstmals eine umfassende Untersuchung vor, die der Werbewirtschaft konkrete Hinweise an die Hand gibt, ihre Online-Werbegelder mit möglichst geringen Streuverlusten einzusetzen. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die deutsche Online-Nutzerschaft.

Insgesamt konnten fünf Online-Nutzer-Typen identifiziert werden, die sich in ihrer Motivation, das Internet zu nutzen, grundlegend unterscheiden. Die „Info-Suchenden“ stellen dabei mit 36 Prozent die größte Gruppe, gefolgt von „Entertainern“ mit 20 Prozent und vielfältig interessierten Internet-Fans, den „Surfern“, mit 19 Prozent. Die „Zurückhaltenden“ repräsentieren mit 16 Prozent etwa ein Sechstel der Internet-User in Deutschland, die „Online-Shopper“ zehn Prozent. Für jede dieser Gruppen werden in der Sonderauswertung die präferierten Sites, die Motive und Dauer der Internet-Nutzung sowie ihre Freizeit-Interessen dargestellt.

Seit Dezember 1998 befragt das Marktforschungsinstitut Forsa jeden Tag telefonisch etwa 500 Personen ab 14 Jahren in Deutschland zu ihrem Internet-Nutzungsverhalten. Die aktuellen Ergebnisse der @facts-Sonderauswertung stehen ab sofort unter www.atfacts.de zum Download bereit.

Kommunikation

Kundendatenmanagement: Je verwöhnter Ihre Kunden, desto besser muss Ihre IT sein

Chatbots, personalisierte Ansprache oder Same-Day-Delivery - mithilfe künstlicher Intelligenz und Machine Learning können Unternehmen Marketingkampagnen, Kundenservice oder Logistikrouten optimieren und ihr Kundendatenmanagement fit für die Zukunft machen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

„Adidas erfindet das Marketing neu und macht alles falsch“: Thomas Koch übt Kritik an der Metropolen-Strategie

Adidas setzt im Marketing auf Metropolen und will in sechs Großstädten weltweit Sport-Communitys…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige