Suche

Anzeige

In 2008 über 230 Auslandsmessen

Deutsche Messeveranstalter im Ausland planen fast zwei Drittel der Messen für das kommende Jahr in China, Russland, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Von den zur Zeit geplanten 232 Veranstaltungen in 31 Ländern gehen 119 nach Süd-, Südost-, Ost- und Zentral-Asien.

Anzeige

Diese Zahlen legt jetzt der AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft vor. Danach werden in den europäischen Ländern außerhalb der EU 53 Messen stattfinden, gefolgt vom Nahen und Mittleren Osten (18), Lateinamerika (18), Nordamerika (12), der EU (9) sowie Australien (2) und Afrika (1). Die Konzepte der Messen orientierten sich an den Standards führender internationaler Messen in Deutschland und garantierten den Ausstellern auch in schwierigen Märkten überdurchschnittlichen Messe-Erfolg, heißt es in der Mitteilung.

von den Mitgliedern des AUMA organisieren insgesamt 19 eigene Messen im Ausland. Die aktuelle Ausgabe der Broschüre „German Trade Fair Quality Abroad“ veröffentlicht Angaben über Veranstaltungsort, Angebotsschwerpunkte sowie Gründungsjahr und Turnus in deutscher und englischer Sprache.

Download: German Trade Fair Quality Abroad

Kommunikation

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im Kölner Bootshaus mit Künstlern wie Samy Deluxe oder Oli P. den Abschluss der Dmexco. Und wurden – teils ohne es zu merken –Zeuge des "miesesten Partybetrugs des Jahres", wie die Bild titelt. Denn statt einem Auftritt von DJ Gigi D'Agostino präsentierten die Veranstalter ein Double – ein PR-Eigentor, das OMR-Chef Philipp Westermeyer in einer Kommunikationsoffensive zu erklären versucht. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Von Käsefondue bis Riesenrad: Wie Messen zur riesigen Erlebniswelt werden

Die Cebit hat jetzt ein Riesenrad, auf der Photokina treten Instagram-Stars auf, die…

Frust wegen Einmischung von Mark Zuckerberg: Instagram-Gründer verlassen Facebook und wollen neue Projekte starten

Die beiden Gründer der Plattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun…

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige