Suche

Anzeige

Impulse für effizientere Werbestrategien

In Zeiten des „Internet of Everything“ erreicht die fortschreitende Digitalisierung eine neue Dimension, die für sämtliche Bereiche von Marketing, Media und Konsumentenkommunikation relevant ist. Die Dmexco 2014 – internationale Messe und Konferenz für die digitale Wirtschaft – steht im September dementsprechend unter dem Motto „Entering new Dimensions“.

Anzeige

Viele aktuelle Entwicklungen weisen darauf hin, dass die gesamte menschliche Umgebung in naher Zukunft digital sein wird. Unternehmen und Entscheider aus Marketing, Media und Werbung erhalten so zusätzliche, aber auch teils vollständig neue Möglichkeiten, ihre Konsumentenansprache erfolgreich zu optimieren. Gleichzeitig werden sie in die Lage versetzt, neue Technologien, Trends sowie intelligente Plattformen für immer bessere Marketinglösungen zu nutzen.

Kommunikation überprüfen

Unterstützung auf diesem Weg leistet am 10. und 11. September 2014 die Dmexco in Köln. Unter dem Motto „Entering new Dimensions“ vereint die global führende digitale Marketing-Veranstaltung alle aktuellen und zukünftigen Trends und versetzt internationale Marken- und Marketingverantwortlichen direkt in die Lage, den nächsten wichtigen Entwicklungsschritt zu machen.

Die Dmexco-Direktoren Christian Muche und Frank Schneider betonen: „In einer Zeit, in der nicht nur unsere Industrie, sondern auch unser tägliches Leben zunehmend einem digitalen Wandel unterworfen ist, sollte das Marketing- und Mediageschäft als auch die Konsumentenkommunikation von allen Beteiligten dringend überprüft und neu bewertet werden.“ Denn diese Entwicklung bringe vielfältige neue Möglichkeiten und Dimensionen für die digitale Wirtschaft hervor. Schon heute ermögliche die digitale Entwicklung sowohl wesentlich differenziertere als auch effizientere Werbestrategien.

Mit Fokus auf Marketing, Media, Werbung und Technologie ist die Dmexco eine wichtige globale Plattform für einen effektiven Wissenstransfer und direkte Geschäftsabschlüsse. In verschiedenen Formaten bietet die von der Koelnmesse veranstaltete und für Fachbesucher kostenfreie Kongessmesse und Konferenz eine große Auswahl an aktuellen Wirtschaftstrends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer Vielfalt. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) ist Inhaber der Marke „dmexco“ und – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreises (OVK) – der ideelle sowie fachliche Träger. (dmexco/asc)

Kommunikation

Überhaupt kein Jobkiller? Wie die Digitalisierung neue Jobs schafft

Der digitale Wandel wirkt sich über alle Fachbereiche hinweg positiv auf die Beschäftigung aus. Also: Keine Angst vor der Zukunft? Kann man so sagen. Mit der Digitalisierung werden deutlich mehr Chancen für neue Jobs verbunden sein, als die Vernichtung von Arbeitsplätzen. In Summe rechnen die Befragten des diesjährigen HR-Reports mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Überhaupt kein Jobkiller? Wie die Digitalisierung neue Jobs schafft

Der digitale Wandel wirkt sich über alle Fachbereiche hinweg positiv auf die Beschäftigung…

Der Online-Handel boomt: Im E-Commerce ist trotz Brexit ein Ende des Wachstums nicht in Sicht

Die Bilanz des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) könnte unter folgender Überschrift…

Kein Halt vor Landesgrenzen: Der Cloud Act erlaubt den US Behörden den Zugriff auf im Ausland gespeicherte Daten

62 Prozent der IT- und Sicherheitsexperten vertrauen darauf, dass die strikten Anforderungen der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige