Suche
Sponsored Post

Impact Rating Point: Werbewirkung dank intelligenter Planung!

Der Impact Rating Point (IRP), ein neu entwickeltes Planungsmodell von Jost von Brandis, erlaubt die intelligente Aussteuerung der Werbewirkung für klassische Out-of-Home-Kampagnen. Der neue Ansatz berücksichtigt wesentliche Parameter, die für Werbewirkung entscheidend sind.

Der Impact Rating Point (IRP), ein neu entwickeltes Planungsmodell von Jost von Brandis, erlaubt die intelligente Aussteuerung der Werbewirkung für klassische Out-of-Home-Kampagnen. Der neue Ansatz berücksichtigt wesentliche Parameter, die für Werbewirkung und Effizienz von Werbung entscheidend sind.

Der Werbedruck – also die Brutto-Reichweite, Gross Rating Point (GRP) genannt – ist bislang eine der wichtigsten Kennziffern bei der Out-of-Home-Planung. Allerdings kann der GRP nur undifferenzierte Aussagen über Qualität und Wirksamkeit der Kontakte treffen. Für das Gelingen einer klassischen Out-of-Home-Kampagne sind jedoch viele Aspekte verantwortlich. Jost von Brandis plant künftig gezielt nach den wirklich relevanten Erfolgsfaktoren für Werbewirkung in der Außenwerbung: mit Impact Rating Point (IRP), einem von Jost von Brandis entwickelten Planungsmodell.

Zahlreiche unterschiedliche Parameter werden bei dem IRP-Ansatz berücksichtigt: Neben dem Share-of-Voice fließt die spezifische Ortssituation in die Berechnung mit ein. Auch das Outdoor-Medium, die Branche des Werbekunden, die Markenbekanntheit, der individuelle Mediamix der Kampagne, die gewünschten Kampagnenwirkungen und -ziele sowie Zielgruppe und Kreation sind entscheidende Planungsparameter.

Jost von Brandis arbeitet dabei mit unterschiedlichen Marktforschungsdaten – größtenteils mit eigenen Forschungsergebnissen aus rund 15 Jahren. Im Rahmen der Impact Rating Point-Planungsstrategie partizipiert der Kunde also direkt an den umfangreichen Marktforschungsergebnissen von Jost von Brandis.

Das in der Branche einzigartige Planungssystem von Jost von Brandis errechnet den optimalen Out-of-Home-Mix für die gewünschten Orte und Regionen. Die Verteilung des Werbedrucks erfolgt kundenindividuell und abgestimmt auf jeden einzelnen Ort. Ziel ist die Planung einer gleichermaßen wirksamen und effizienten Kampagne. Übrigens: Für die Kunden von Jost von Brandis ist die Planung

Kommunikation

Konjunkturmotor brummt: Deutsche Verbraucher sind weiter in Konsumstimmung – trotz weltwirtschaftlicher Risiken

Die deutschen Verbraucher bleiben auch im Mai dieses Jahres in Hochstimmung und damit eine verlässliche Stütze der Konjunktur in Deutschland. Dies zeigen die gestiegene Konjunktur- und Einkommenserwartung. Die Anschaffungsneigung war dagegen auf weiterhin hohem Niveau leicht rückläufig. In seiner Prognose für Juni sieht GfK das Konsumklima bei 10,4 Punkten und damit 0,2 Zähler höher als im Mai. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Die Gender-Diskussion ist noch lange nicht beendet“

Das Thema Gender-Marketing wird derzeit kontrovers diskutiert. Nicht umsonst macht der Marketingclub Hamburg,…

Werber Gerald Hensel: „Marken müssen ein politisches Selbstverständnis entwickeln“

Wie politisch müssen Marken sein? Mit #KeinGeldfürRechts führte der Werber und Politologe Gerald…

Recht auf Eigenreparatur: Technologieriesen wehren sich gegen Einführung des „Fair Repair Act“

Nutzer wollen selbst entscheiden bei wem sie ihre Smartphones reparieren lassen. Nicht nur…