Suche

Werbeanzeige

Im Media-Mix der Gewinner führender Marken-Rankings sticht TV

Die Gewinner der fünf führenden Marken-Awards des Jahres 2006 investierten durchschnittlich knapp 62 Prozent ihres Brutto-Werbevolumens in das Medium TV. An zweiter Stelle folgen die Print-Medien mit einem Anteil am Mediamix von 33 Prozent. Auf alle übrigen Medien entfallen 5,4 Prozent der Spendings.

Werbeanzeige

Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von SevenOne Media. Das ProSiebenSat.1-Vermarktungsunternehmen wertete die Rankings „Marken-Award 2006“ (Marken: HanseNet, Dove, Süddeutsche Zeitung), „AME Awards 2006“ (Marken: Klicksafe.de, Media Markt, Deutsche Bahn, VW Fox, Renault Deutschland), „best brands 2006“ (Marken: Tchibo, Lego, Nivea, Miele), „Best Global Brands 2006“ (Marken: Coca-Cola, Microsoft, IBM) und „GWA Effie Gold 2006“ (Marken: Dresdner Bank, Bertolli, VW Golf GTI) aus.

„Das Ergebnis zeigt, dass TV im Mittelpunkt der langfristigen strategischen Markenführung steht“, erklärt Peter Christmann, Vorstand Sales & Marketing der ProSiebenSat.1-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung SevenOne Media. Kein anderes Medium erreiche so schnell so viele Menschen und könne Emotionen und Images, aber auch Informationen gleichermaßen transportieren.

www.sevenonemedia.de

Digital

Neue Studie: HubSpot präsentiert „The Future of Content Marketing“ auf der dmexco

HubSpot stellte auf der dmexco die neue Studie „The Future of Content Marketing“ vor, die einen Einblick in die aktuellen Online-Vorlieben und -Wünsche von Verbrauchern gibt. Inken Kuhlmann erläutert die Ergebnisse und zeigt, wohin die Entwicklung geht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige