Suche

Anzeige

Hyperion und update.com

Hyperion, Anbieter von Business-Analyse-Software, und die update.com Software AG aus Wien sind eine strategische Partnerschaft für den deutschsprachigen Raum eingegangen.

Anzeige

Die Unternehmen versprechen sie sich dadurch, Kunden beim Einstieg in den Wachstumsmarkt eCRM besser unterstützen zu können. Update.com beabsichtigt, die Analyse-Software „Hyperion Essbase“ in seine Anwendung „marketing.manager“ zu integrieren. Das Ziel ist, die Produktivität der Marketing-, Vertriebs- und Kundendienst-Aktivitäten von Unternehmen zu steigern. Mit den zusätzlichen Funktionen von „Hyperion Essbase“ können Unternehmen erweiterte Web-basierte Berichts-, Analyse-, Modellierungs- und Planungskapazitäten nutzen. Zu den neuen Tools zählt unter anderem „Hyperion Wired for OLAP“.

Weitere Infos unter www.update.com

Kommunikation

Mode, Yoga, Food und jede Menge Pferde: Das ist die Spielerfrauen-Elf auf Instagram

Instagram ist nicht nur eine Spielwiese für Influencer, sondern auch sehr beliebt unter Spielerfrauen. Die Herzdamen unserer Bundeskicker können nach Lust und Laune Klamotten bewerben, Babies und Hunde zeigen, Charity bekannt machen oder einfach ihrem Model-Life frönen. Das sind die elf Spielerfrauen mit eigenem Instagram-Profil, die man im Auge behalten sollte. Von Lisa Müller bis Cathy Hummels. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Luxushotels und die selbsternannten Influencer: „Biete hohe Reichweite, suche kostenloses Zimmer“

Wer heutzutage ein paar Tausende Follower hat, meint, er wäre in einer Position,…

Gegenwind für das Image von „Made in Germany“: 46 Prozent der Trump-Anhänger wollen weniger deutsche Marken kaufen

Deutschland hat in den beiden vergangenen Jahren seine Spitzenposition als führendes Herkunftsland hochwertiger…

Kosten sparen, oder Etat effizient einsetzen? Mit diesen sieben Tipps finden Sie versteckte Kosten in Ihrem digitalen Marketing-Budget

Ob Retargeting, Onsite-Testing, Personalisierung oder Real Time Bidding: Um interessierte Website-Besucher in Kunden…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige