Suche

Anzeige

High-Tech-Kramladen

Den Verkäufer im Tante-Emma-Laden, der immer Zeit für ein Schwätzchen hatte, gibt es schon lange nicht mehr. Inwiefern kann das Customer Relationship Management diese persönlichen Kontakte ersetzen? Eine Frage, die sich auch der CRM-Anbieter S3 AG gestellt hat.

Anzeige

Für die S3 AG ist die Antwort eindeutig: Die alten Werte, besonders die emotionale Bindung zwischen Käufer und Verkäufer, gewinnen dank CRM wieder an Bedeutung. Auch wenn es auf den ersten Blick paradox klingt: Die moderne EDV hilft dabei, den Handel menschlicher zu gestalten. Käufer und Verkäufer kommen dank Call Center & Co. wieder ins Gespräch. S3 frohlockt: „Freuen wir uns auf die kommenden Zeiten, die guten neuen.“

Infos unter www.s3ag.de

Kommunikation

Einkaufspsychologie: Wie verlasse ich das Möbelhaus ohne Kerzen?

Man will das eine, kommt aber mit einigen Produkten zusätzlich aus dem Kaufhaus - wer kennt das nicht? Mit klarem Kopf durch die Wohlfühlwelt mancher Möbelhäuser zu kommen, ist gar nicht so einfach. Denn diese arbeiten mit Verführungstricks. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Marken-Award 2019 – Die Finalisten: Der Name der Rose mit Seidensticker

Bis zur Verleihung des Marken-Award am 21. Mai in Düsseldorf stellen wir in…

Erster veganer Burger bei McDonald’s

Die Fast-Food-Kette McDonald's nimmt einen veganen Burger ins Sortiment auf. Ab Ende April…

Alibaba setzt auf Livestreaming für internationale Markenhersteller

Livestreaming in China boomt. Die Chinesen nutzen Videoübertragungen in Echtzeit via Internet, um…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige