Suche

Anzeige

Hersteller steigern den Werbedruck im Internet um 333 Prozent

Konzerne der Konsumgüterindustrie, wie Coca Cola, Procter & Gamble oder Unilever, werben verstärkt im Internet. Der Werbedruck dieser Konzerne stieg im ersten Halbjahr 2005 um 333 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2004. Das berichtet der "Kontakter" in seiner aktuellen Ausgabe. In einer Erhebung im Auftrag des Nachrichtendiensts untersuchte Nielsen Netratings das Werbeverhalten der Konsumgüterbranche.

Anzeige

Der Auswertung zufolge steigerte sich im Verlauf dieses Jahres der Werbedruck vom ersten auf das zweite Quartal um 115 Prozent und liegt im zweiten Quartal mit 1,5 Milliarden Ad Impressions nur knapp hinter dem Internet-Werbeaufkommen der Automobilbranche (1,66 Milliarden Ad Impressions im zweiten Quartal). Im ersten Halbjahr 2004 schickte die Konsumgüterindustrie noch knapp 660 Millionen Werbemittel auf deutsche Websites. Im
abgelaufenen Halbjahr 2005 explodierte der Wert auf knapp 2,2 Milliarden Ad Impressions – eine Steigerung um 333 Prozent.

Wie der Dienst berichtet, entfaltet der Getränkefabrikant Coca Cola im August den größten Werbedruck innerhalb der Konsumgüterindustrie. Der Konzern belegte mit der Kommunikation für seine Marken „Powerade“ (135,2 Millionen Ad Impressions) und „Coca Cola“ (47,7 Millionen Ad Impressions) den ersten und dritten Platz. Auf Platz zwei liegt im August Procter & Gamble mit Online-Werbemitteln für die Kosmetikmarke „Oil of Olaz“ (80,5 Millionen Ad Impressions).

www.kontakter.de

Digital

Cambridge Analytica-Krise schnell abgehakt: An der Börse ist Facebook so wertvoll wie nie

Zeitweise sah es so aus, als könnte die Datenaffäre um Cambridge Analytica Facebook in die bislang größte Krise der Firmenhistorie führen. Doch vier Monate später ist klar: Die Enthüllungen haben Facebook wirtschaftlich den geringsten Schaden zugefügt. An der Wall Street sprang die Aktie des Social Media-Pioniers auf den höchsten Stand aller Zeiten. Facebook, Inc. ist erstmals mehr als 600 Milliarden Dollar wert. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Zwei der größten Unternehmen aus China und Deutschland unterschreiben strategische Partnerschaft

Suning Holdings Group und SAP SE: Diese beiden Unternehmen wollen gemeinsam fortgeschrittene Forschung…

BVDW veröffentlicht Verhaltenskodex: Wie sich Agenturen im Content-Marketing-Dschungel verhalten sollen

Mehr Ordnung im Chaos Content-Marketing: Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat dafür nun…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige