Suche

Anzeige

Herausragende Leistungen im Medium Radio

Deutschland hat ein neues Medienevent: Bei der Premiere des Deutschen Radiopreises wurden am Freitagabend die besten Hörfunkproduktionen und Radio-Macher des Jahres 2010 ausgezeichnet. Die Preisverleihung im Schuppen 52 im Hamburger Hafen fand im Rahmen eines hochkarätigen Showprogramms unter anderem mit Phil Collins, Silbermond und Lena statt. Die Gala wurde – ein Novum in der deutschen Radiogeschichte – gemeinsam von 26 öffentlichrechtlichen und privaten Sendern sowie einigen Webradios live übertragen.

Anzeige

Der Preis wird von den Hörfunkprogrammen der ARD, Deutschlandradio und den Privatradios in Deutschland in Kooperation mit der Freien und Hansestadt Hamburg gestiftet. Die Federführung liegt beim NDR. Im Beirat des Radiopreises sind neben dem Adolf-Grimme-Institut auch die Radiozentrale – die gemeinsame Plattform privater und öffentlichrechtlicher Sender zur Stärkung des Hörfunks – sowie die großen Radio-Vermarkter AS&S und RMS vertreten.

Die ausgezeichneten Personen und Sendungen sind: Moderation: Jochen Trus (105‘5 Spreeradio Berlin); Morgensendung: „Der schöne Morgen“ (RBB radioeins); Höreraktion: „Ganß nah dran“ Spezial – das DDR Experiment (Antenne Thüringen); Comedy: „Neues vom Känguru“ (RBB Fritz); Interview: „Montalk“ (WDR 2); Reportage: „Letzte Fahrt ins Spielzeugland“ (Nordwestradio / Radio Bremen und NDR); Sportformat: „Liga Live“ (WDR 2); Musiksendung / Sendung: „Lange Nacht: Dir gehört mein Leben“ (Deutschlandradio Kultur); Sounddesign: „Electronic Musik Poems“ (Sunshine Live); Innovation: “Die Frage on3-radio” (Bayerischer Rundfunk).

Sonderpreise des Beirats gingen an den Moderator John Ment, der seit über 20 Jahren bei Radio Hamburg herausragende Arbeit leistet, an das Hörfunk-Team der ARD bei der Fußball-Weltmeisterschaft für die hervorragende Berichterstattung aus Südafrika, an den Sender Antenne Bayern, der seit Jahren durch Kreativität und Kontinuität beeindruckt, sowie an Phil Collins, der zu den meistgespielten Interpreten im deutschen Radio gehört. Überreicht wurden die Preise den Gewinnern von prominenten Laudatoren, unter ihnen der Journalist Stefan Aust, der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher sowie Boxweltmeister Wladimir Klitschko.

www.deutscher-radiopreis.de

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Vorbild Landwirte: Was sich die Digitalbranche von der Agrarwirtschaft abschauen kann

Erfolgreich in der Vergangenheit, unsicher für die Zukunft: Viele Unternehmen hadern auch im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige