Suche

Anzeige

Henkel vergibt weltweiten Outsourcing-Auftrag an Unisys

Henkel lässt seine PC- Arbeitsplätze in 72 Ländern von Unisys betreuen. Der Hersteller von Wasch- und Reinigungsmitteln, Kosmetik- und Körperpflegeprodukten sowie Kleb- und Dichtstoffen beauftragt den Dienstleister im Rahmen eines Fünf-Jahres-Vertrages.

Anzeige

Dabei soll er auch Services wie Desktop Management und Support, Service Desk, End-Point Security, Deskside Support sowie Upgrades und Reparaturen durchführen. Alle Services folgten dem Information Technology Infrastructure Library (ITIL)-Standard, berichtet ein Sprecher von Unisys. Das Unternehmen gehört zu den drei Dienstleistern, die Henkel für ein IT-Outsourcing Programm auswählte, um die Servicequalität zu verbessern.

Nach Angaben von Unisys ist die Outsourcing-Lösung so aufgesetzt, dass der Dienstleister jederzeit in der Lage ist, das Angebot mit zunehmenden Anforderungen anzupassen. Der Service erfolgt in bis zu 16 Sprachen, darunter Chinesisch, Englisch und Französisch sowie Deutsch, Hindi, Japanisch, Portugiesisch und Spanisch.

Unisys ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Informationstechnologie, das darauf spezialisiert ist, Geschäftsabläufe sicher zu machen, Effizienz und Leistung von Rechenzentren zu erhöhen und Endanwender wie Auftraggeber zu unterstützen.

www.unisys.de

.

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige