Suche

Anzeige

HDE erwartet elf Mrd. Euro E-Commerce-Umsätze

Der Einzelhandel im Internet hat im ersten Halbjahr 2003 enorm zugelegt, erklärte Olaf Roik, E-Commerce-Experte des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels gegenüber der "Welt". Demnach stiegen die E-Commerce-Umsätze um über 30 Prozent.

Anzeige

Für das Gesamtjahr erwartet der Verband sogar einen Zuwachs um rund 38 Prozent auf elf Mrd. Euro, während der gesamte deutsche Einzelhandel mit einem Umsatzrückgang von rund einem Prozent rechnet.

„Im Internet ist nichts von der Konsumflaute im stationären Handel zu spüren“, sagte Olaf Roik der „Welt“. Am häufigsten werden Bücher, CDs, Kleidung, elektronische Geräte, Computerzubehör und Eintrittskarten online bestellt. In Summe werden allerdings erst rund zwei Prozent der gesamten deutschen Einzelhandelsumsätze im Internet erzielt.

Laut HDE haben die großen Anbieter wie Amazon, Otto, Quelle, Tchibo oder Conrad, sowie die Auktionsplattform Ebay ihre Stellung gegenüber den kleineren Händlern weiter ausgebaut. Zu den größten Gewinnern gehört demnach die Karstadt-Quelle AG, die im E-Commerce ein Umsatzplus von mehr als 20 Prozent auf 1,5 Mrd. Euro erwartet. Der Konzern bietet seinen Kunden insgesamt 60 Portale zur Auswahl an.
(pte.at)

www.hde.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige