Suche

Werbeanzeige

Hartmut Scheffler als Forscherpersönlichkeit 2009 geehrt

Auf der Gala anlässlich des 44. Kongresses der deutschen Marktforschung in Dresden erhielt Hartmut Scheffler, TNS-Infratest-Geschäftsführer und Vorsitzender des Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute (ADM), den Preis für die Forscherpersönlichkeit des Jahres 2009. Damit wurde er vom Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) für sein langjähriges Engagement in der Marktforschung ausgezeichnet.

Werbeanzeige

Herausragendes habe Scheffler für die Branche der Marktforschung und den Berufsstand mit regelmäßigen Publikationen zu aktuellen Themen der Marktforschung sowie durch seine verantwortungsvolle Tätigkeit als ADM-Vorsitzender und sein besonderes Engagement im Rahmen der Datenschutznovelle geleistet. Die Forscherpersönlichkeit des Jahres wird von der Jury des Preises der Deutschen Marktforschung direkt ausgewählt, ohne eine vorherige Bewerbung. Mit diesem Preis wurde nun zum fünften Mal ein Marktforscher für seine besonderen Leistungen ausgezeichnet.

Hartmut Scheffler begann seinen Weg in der Marktforschung 1980 mit seinem Eintritt in das Emnid Institut in Bielefeld. 1990 wurde er zum Geschäftsführer des Emnid Institutes berufen. Nach vollzogenem Merger zwischen TNS Emnid und NFO Infratest zur TNS Infratest Holding GmbH & Co. KG ist Hartmut Scheffler nun Member of the Board bei TNS Infratest. Im August 2005 wurde Hartmut Scheffler zum Vorstandsvorsitzenden des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) gewählt, wo er sich seitdem für intensiv für die gesamte Branche der Markt- und Sozialforschung einsetzt.

www.tns-infratest.com

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige