Werbeanzeige

Happy Birthday, Twitter: Zehn Tweets aus zehn Jahren, die um die Welt gingen

Twitter ist über die Jahre vom Nerd-Spielzeug zum anerkannten Recherchetool, Nachrichtendienst und Unterhaltungsnetzwerk geworden. Nicht selten lösen Mitteilungen von bekannten und unbekannten Personen weltweite Reaktionen hervor. Wir haben zehn der wichtigsten Tweets der vergangenen zehn Jahre zusammengestellt.

Werbeanzeige

1. Der erste Tweet

Den erste Tweet überhaupt sendete Twitter-CEO Jack Dorsey am 21. März 2006: „just setting up my twttr“ – damals suchte Dorsey noch nach dem endgültigen Namen für den Dienst, der zunächst ohne Vokale auskam.

2. Die Raute wird zum Hashtag

Die Raute ist nicht nur Merkel-Symbol, sie dient mittlerweile vor allem als Social Media-Ordnungssystem, indem sie Themen und Gruppen markiert. Sie lassen sich dadurch gezielt suchen. Vorgeschlagen hatte das der ehemalige Google-Designer und heutige Uber-Mitarbeiter Chris Messina im August 2007. Während Twitter sich zunächst sträubte, fand das Hashtag zunehmend Fans. Am 1. Juli 2009 begann das Unternehmen schließlich, alle Hashtags zu verlinken.

3. Sturm auf Osama bin Laden

Sohaib Athar (@ReallyVirtual) tweetet – ohne es zu wissen – live über die Erstürmung des Anwesens von Osama Bin Laden in Abbottabad.

4. Obama gewinnt zweite Präsidentschaftswahl

Präsident Obama (@BarackObama) kommentiert seinen Sieg bei der Präsidentschaftswahl mit einem Tweet , der zu diesem Zeitpunkt den Status des am häufigsten retweeteten Tweets erlangt und von Menschen in mehr als 200 Ländern geteilt wird.

5. Oreo und der Super-Bowl

Als im Jahr 2013 beim Super Bowl der Strom ausfiel, nutzte das Unternehmen Oreo die Situation für eine Vorlage allerfeinster Situationswerbung – und wird seither als Blaupause für Echtzeit-Marketing gehandelt.

6. Musikvideo aus dem Weltraum

Astronaut Chris Hadfield (@Cmdr_Hadfield) interpretiert David Bowie’s legendäre Single „Space Oddity“ mit einem eigenen Musikvideo – direkt aus dem Weltraum. Menschen auf der ganzen Welt und auch David Bowie selbst teilen das Video auf Twitter.

7. Das Oscar-Selfie

Während der Oscar-Verleihung 2014 tweetet Moderatorin Ellen DeGeneres (@TheEllenShow) ein Selfie mit einigen der wichtigsten Größen Hollywoods. Fans teilen den Tweet und es entsteht der bis heute am meisten retweetete Tweet.

8. Deutschland wird Weltmeister

Noch auf dem Spielfeld twittert Lukas Podolski (@Podolski10) zum grandiosen Sieg über Brasilien. Mit 672 Millionen Tweets wird die 4-wöchige Fußballweltmeisterschaft zum größten Sportereignis auf Twitter im Jahr 2014.

9. Je suis charlie

Nachdem im Januar des vergangenen Jahres vermummte Islamisten die Redaktionsräume der Satirezeitschrift gestürmt und mehrere Mitarbeiter erschossen hatten, zeigten Menschen weltweit ihre Solidarität mit den Opfern, ihren Angehörigen und standen auf für die freie Meinungsäußerung. Ihre Bekundungen sammelten sich im Netz unter dem Hashtag #Jesuischarlie, den von @joachimroncin designt und auf Twitter veröffentlicht wurde.

10. Boyband löst sich auf

Kaum zu glauben, aber der am häufigsten geteilte Tweet 2015 kommt von einem Boyband-Mitglied: Als bekannt wird, dass One Direction Mitglied Zayn Malik die Boyband verlässt, zeigt Harry Styles (@Harry_Styles) seine Dankbarkeit gegenüber den treuen One Direction Fans auf Twitter. 

Kommunikation

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen. Lidl verklebt sich bei einem Werbeplakat und macht aus der Not eine Tugend. Und der Modekonzern Gucci versucht sich an Falten und Klasse statt an Photoshop und Masse mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die AGF führt im Januar (endlich) gemeinsame TV-und-Streaming-Reichweiten ein

Nach jahrelanger Vorarbeit ist es im Januar so weit: Erstmals werden in Deutschland…

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen.…

Editorial zur absatzwirtschaft 10/2016: Visionen brauchen Egos und Bedürfnisse

Donald Trump ist unbestritten ein Phänomen. In Sachen Eigenvermarktung macht dem US-Präsidentschaftskandidaten keiner etwas…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige