Werbeanzeige

Handynutzer erteilen Deutscher Telekom Bestnoten

Mehr als 1.700 Handynutzer haben in einer Umfrage des Vergleichsportals Verivox abgestimmt und die Netzqualität, den Kundenservice sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis ihres Mobilfunkanbieters bewertet. Das Ergebnis: Die Deutsche Telekom hat in vier von fünf Bereichen als bester Netzbetreiber abgeschnitten. 79 Prozent der Telekom-Kunden würden ihren Anbieter weiterempfehlen. Unter den Mobilfunkdiscountern sammelte Klarmobil die meisten Punkte.

Werbeanzeige

Mehr als die Hälfte der Telekom-Kunden bescheinigte ihrem Anbieter eine sehr gute Netzqualität beim Telefonieren, 70 Prozent qualitativ gute bis sehr gute Verbindungen beim Internet-Surfen. Jedoch bewertete nur rund ein Drittel der Kunden das Preis-Leistungs-Verhältnis der Deutschen Telekom als „gut“. „Dies könnte daran liegen, dass die Telekom-Kunden mit 30 bis 50 Euro im Durchschnitt die höchsten Kosten pro Monat haben“, erklärt Verivox-Telekommunikationsexperte Sven Ehrmann.

Vodafone und O2 erzielten nahezu gleichwertige Bewertungen: Die Netzqualität beim Telefonieren und Surfen wie auch der Kundenservice wurden mehrheitlich als „gut“ bezeichnet. Schlusslicht bei den Datenverbindungen ist E-Plus: Mit einer nur als befriedigend eingeschätzten Netzqualität beim Internetsurfen gaben die E-Plus-Kunden ihrem Anbieter die schlechteste Bewertung.

Hohe Weiterempfehlungsquote bei Discountern

Bei den Mobilfunkdiscountern hatte Klarmobil im Bereich Netzqualität die Nase vorn: Knapp zwei Drittel der Kunden bezeichneten die Qualität beim Telefonieren und Surfen als sehr gut. Klarmobil nutzt neben dem O2- auch das Telekom-Mobilfunknetz.

Beim Preis-Leistungs-Verhältnis erhielt Fonic von 91 Prozent seiner Kunden die Note „sehr gut“ oder „gut“. Beim Kundenservice hat 1&1 von 85 Prozent seiner Kunden die Note „sehr gut“ oder „gut“ erhalten.

Generell haben die Mobilfunkdiscounter gute Bewertungen erzielt. „Mit einer durchschnittlichen Weiterempfehlungsquote von 86 Prozent haben die Discounter sogar die Netzbetreiber abgehängt“, sagt Ehrmann. Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus erzielten in der Umfrage im Schnitt nur eine Weiterempfehlungsquote von 70 Prozent.

(Verivox/asc)

Kommunikation

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen. Lidl verklebt sich bei einem Werbeplakat und macht aus der Not eine Tugend. Und der Modekonzern Gucci versucht sich an Falten und Klasse statt an Photoshop und Masse mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die AGF führt im Januar (endlich) gemeinsame TV-und-Streaming-Reichweiten ein

Nach jahrelanger Vorarbeit ist es im Januar so weit: Erstmals werden in Deutschland…

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen.…

Editorial zur absatzwirtschaft 10/2016: Visionen brauchen Egos und Bedürfnisse

Donald Trump ist unbestritten ein Phänomen. In Sachen Eigenvermarktung macht dem US-Präsidentschaftskandidaten keiner etwas…

Werbeanzeige

Werbeanzeige