Suche

Anzeige

Gut gemeinte Gags sind nicht zielführend

Agenturen denken bei ihrer Eigenwerbung offensichtlich eher an breite Zielgruppen als an individuelle Gesprächspartner. Mit zum Teil erheblichem Materialaufwand und gut gemeinten Gags wird häufig der untaugliche Versuch unternommen, potenzielle Auftraggeber für sich zu gewinnen.

Anzeige

Zu diesem Ergebnis kommt eine Jury aus Kommunikationsmanagern und Fachjournalisten, die für einen von cherrypicker und dem Kummunikationsverband ausgeschriebenen Award untersucht, welcher Agentur es im gesamten deutschsprachigen Raum am besten geling, sich selbst darzustellen. „Die Agenturen sind erst am Anfang eines Qualitätsbewusstseins in eigener Sache“, fasst Oliver Klein, Initiator des Awards seine Eindrücke nach der eintägigen Jury-Sitzung zusammen.

Der Jury bietet sich ein gespaltenes Bild: Nur wenige Aussendungen halten, was Agenturen in eigener Sache anpeilen, nämlich den Kontakt mit den potenziellen Auftraggebern herzustellen oder bestehende Geschäftsbeziehungen auszubauen. „Ein Fehler, aber auch eine Chance für diejenigen, die das Richtige auch richtig machen“, resümiert Odo-Ekke Bingel, im Präsidium des Kommunikationsverbandes für die Awards zuständig.

Der Award wird von von cherrypicker und dem Kommunikationsverband ausgeschrieben. Von den über 70 eingereichten Arbeiten für den Crea Credential Award 2004 schafften es zehn in das Finale und damit auf die Shortlist. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt am 28. Juni 2004 anlässlich der 42. Würzburger Werbefachgespräche, die Vogel-Medien für die B2B-Community organisiert.

www.kommunikationsverband.de

www.cherrypicker.de

Digital

In sieben Schritten zur multilingualen Website

Der Eintritt in neue Märkte hilft Unternehmen, den Kundenstamm zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Unternehmenserfolg zu sichern. Dabei gilt es, einige Herausforderungen zu meistern, zum Beispiel muss die eigene Software multilingual ausgerollt werden. Hier ist gute Planung gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige