Suche

Anzeige

Großunternehmen ziehen dem Mittelstand davon

Die Schere zwischen mittelständischer Wirtschaft und Großunternehmen beim E-Business klafft in Deutschland immer weiter auseinander. Dies ist eine zentrale These der Initiative "ECO Mittelstand online" im Verband der deutschen Internetwirtschaft, ECO Electronic Commerce Forum e.V. (Köln).

Anzeige

Als
wichtigste Gründe für diese Entwicklung hat der Verband mangelndes Know-how
bei der Informationstechnologie, geringe Investitionsbereitschaft in
E-Business in der mittelständischen Wirtschaft und fehlende
Beratungsstellen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
festgestellt. „Mittelständische Firmen sind in Sachen IT-Know-how
durchschnittlich um den Faktor 3,5 gegenüber Großunternehmen
benachteiligt“, hat Prof. Dr.-Ing. Sigram Schindler, Vorsitzender der
Initiative „ECO Mittelstand online“, herausgefunden: „Zudem ist der
Mittelstand weder gewillt noch in der Lage, in ein E-Business-Projekt
Zehntausende oder gar Hunderttausende von Euro zu investieren, wie es
die Konzerne getan haben.“

Weiteres Manko: Es gibt in der
Bundesrepublik nicht genügend E-Business-Beratungsstellen, die sich
um den Mittelstand kümmern. „Jeder Mittelständler findet einen
Steuerberater in seiner Nähe, aber keinen qualifizierten
Ansprechpartner für E-Business-Fragen“, moniert ECO-Geschäftsführer
Harald A. Summa. Der ECO-Chef erklärt: „Die großen internationalen
Consultinggesellschaften können diese Lücke nicht schließen, weil sie
für KMUs viel zu teuer sind. Wir brauchen ein bundesweites Netz von
kleinen, regional orientierten Internetberatern speziell für die
KMU-Wirtschaft.“

www.eco.de

Kommunikation

Wie Kylie Jenner mit Influencer Marketing in eigener Sache zur jüngsten Milliardärin der Welt wurde

Was haben Jeff Bezos, Mark Zuckerberg, Warren Buffett und Kylie Jenner gemeinsam? Sie alle sind Milliardäre! Tatsächlich: Seit gestern führt das Forbes Magazine auch die jüngste der Kardashian-Schwestern unter den vermögendsten Menschen der Welt. Gelungen ist der erst 21-Jährigen der Aufstieg nach dem Lehrbuch des Influencer Marketings: Jenner nutzte ihre enorme Instagram-Präsenz, um die Kosmetik-Marke Kylie Cosmetics zu pushen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Pro & Contra: Diskutiert doch mal … Werbung mit Influencern

In unserer neuen Rubrik „Diskutiert doch mal“, die jeden Monat in unserem Magazon…

Urteil gegen Influencerin Pamela Reif: „Geschäftsmodell basiert darauf, privat und geschäftlich zu vermischen“

Die Instagram-Influencerin Pamela Reif hat vor dem Landgericht Karlsruhe einen Prozess wegen Schleichwerbung…

Digitale Kreation und die Zukunft der Agenturen: „Wer nicht weiß, was richtig ist, kann nichts falsch machen“

Am 11. April werden in Berlin zum fünften Mal die Deutschen Digital Awards…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige