Suche

Anzeige

Große Studie zur Beliebtheit von deutschen TV-Sendern

Die Bundesbürger haben klare Meinungen darüber, welche Programme sie bei den verschiedenen TV-Sendern bevorzugen. Das zeigt die Studie 'TV Images 2002', die Beliebtheit und Image der deutschen Fernsehanbieter untersucht hat.

Anzeige

Danach zeigt Sat.1 mit Abstand die besten Fußballsendungen, und ProSieben bietet bei weitem die attraktivsten Spielfilme. RTL führt bei Magazinen und Reportagen, und die ARD ist bei Nachrichten unschlagbar.

Der Studie zufolge, die das Forschungsinstitut forsa im Auftrag des TV-Vermarkters SevenOne Media durchgeführt hat, ist Sat.1 außer bei Fußball auch beim Frühstücksfernsehen, bei Gerichtsshows und bei Late-Night-Shows führend. ProSieben bringt nach Meinung der Zuschauer außer den besten Spielfilmen auch die besten Wissenschaftsmagazine, Comedy-Shows und Serien, und RTL führt auch bei Quiz- und Rateshows sowie bei Serien-Klassikern.

Die Studie wird von SevenOne Media jedes Frühjahr veröffentlicht. Sie beruht auf jährlich rund 10.000 Telefoninterviews mit 14- bis 49-jährigen Deutschen und gehört damit zu den umfangreichsten Erhebungen in Europa.

Mehr bei www.sevenonemedia.de
Die Studie ‚TV-Images 2002‘ kann kostenlos per Fax (089/95004-135) oder E-Mail unter info@sevenonemedia.de bestellt werden.

Digital

WeChat-Mutter Tencent spürt Chinas Wachstumskrise – und streicht Marketing-Budget zusammen

Jede Serie geht einmal zu Ende – auch die von Chinas Vorzeige-Internetkonzern Tencent. Die WeChat-Mutter musste gestern bei Vorlage ihrer Geschäftsbilanz für das abgelaufene Quartal den größten Gewinneinbruch in 15 Jahren eingestehen. Das nach Alibaba zweitwertvollste Unternehmen des asiatischen Riesenreichs leidet unter den Restriktionen der Regierung gegen Spielsucht. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Pro & Contra: Diskutiert doch mal … Werbung mit Influencern

In unserer neuen Rubrik „Diskutiert doch mal“, die jeden Monat in unserem Magazon…

Urteil gegen Influencerin Pamela Reif: „Geschäftsmodell basiert darauf, privat und geschäftlich zu vermischen“

Die Instagram-Influencerin Pamela Reif hat vor dem Landgericht Karlsruhe einen Prozess wegen Schleichwerbung…

Digitale Kreation und die Zukunft der Agenturen: „Wer nicht weiß, was richtig ist, kann nichts falsch machen“

Am 11. April werden in Berlin zum fünften Mal die Deutschen Digital Awards…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige