Werbeanzeige

Google dominiert Suchmaschinen-Ranking

News Google ist und bleibt die weltweit populärste und meistgenutzte Suchmaschine. Allein in Deutschland googeln knapp 40 Millionen Internetnutzer. Weltweit haben im Monat Dezember laut aktuellen Zahlen von comScore 1,17 Milliarden Menschen zusammen 176 Milliarden Anfragen bei Google gestellt. Damit lässt der US-Konzern die Konkurrenten Baidu, Yahoo, Microsoft und Yandex weit hinter sich.

Werbeanzeige

1,17 Milliarden Menschen (unique searchers) haben laut einer aktuellen comScore-Erhebung Google genutzt. Das Unternehmen dominiert den Markt für Suchmaschinen mit großem Abstand. Auf den Plätzen zwei und drei folgen mit jeweils rund 290.000 eindeutigen Suchern der chinesische Anbieter Baidu und die US-Konkurrenz von Yahoo. Microsoft schafft es mit seiner Suche lediglich auf den vierten Platz vor der russischen Suchmaschine Yandex.

Abbildung 1: Anzahl Sucher

Im gleichen Zeitraum wurden 176 Milliarden Suchanfragen gestellt, so eine aktuelle Erhebung. 65,2 Prozent (114,7 Milliarden) der Suchen entfielen auf den Marktführer Google. Auf Platz zwei folgt Baidu mit 14,5 Milliarden Suchen vor Yahoo mit 8,6 Milliarden Suchen. Auf Platz vier liegt Yandex. Microsoft schafft es mit 4,5 Milliarden Suchanfragen lediglich auf Platz fünf.

Abbildung 2: Anzahl Suchanfragen

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Kommunikation

Dialogmarketing: Sechs Fragen an Michael Koch, Kreativchef gkk Dialoggroup

Echte Kundenbindung entsteht nicht durch Fesselspielchen wie Abonnements, sagt Michael Koch. Für den Themenschwerpunkt Dialogmarketing hat der Kreativchef der gkk Dialoggroup mit absatzwirtschaft Online über sein Spezialgebiet gesprochen mehr…

Werbeanzeige

Newsticker

Fast keiner vertraut Facebook, viele aber der Telekom

Gerade mal neun Prozent der Deutschen, die Facebook kennen, halten das Unternehmen in…

Fünf Mrd. Dollar futsch in einer Bilanz-PK: Wie sich die Twitter-Chefs um Kopf und Kragen redeten

Wie demontiert man sich am besten selbst? Das Twitter-Management, seit Jahren durch Wankelmütigkeit…

Kaufentscheidung durch Adrenalin: Wie man Kunden wachrüttelt

Wer schläft, der kauft nicht. Nur: Zahlreiche Verkaufsszenarien senken den Adrenalinspiegel eher, als…

Werbeanzeige